Gamescom 2016 – Gib Vollgas mit Moto Racer 4

86

Ladies and Gentlemen, start your engines. Mit dem neuen Moto Racer 4 wird dies und noch einiges mehr möglich sein. Game2Gether hatte auf der Gamescom die Möglichkeit, den neuen Titel anzuspielen und bisher, versprechen wir uns doch einiges davon. Unterhalb gibt es die ersten Eindrücke.

Das am 3. November, erscheinende Moto Racer 4, aus dem Hause Microids wird nicht nur eingefleischte Fans, sondern auch Neulinge des Genres überzeugen können. Nicht nur, dass man hoch hinaus kann und gleichzeitig Stunts absolvieren muss, um voranzukommen, nein – es muss stets überprüft werden, wieder auf allen Rädern zu landen, andernfalls hat man gnadenlos gegen seine Konkurrenten verloren.

Nichts desto trotz lässt euch das Spiel die Wahl, ob ihr mehr auf vierrädrige Fahrzeuge oder Zweiräder steht. Hier hat der Spieler die volle Kontrolle. Aber auch ob es über den Asphalt oder über Dirt geht, kann der Steuermann am Controller frei auswählen. Auf der Gamescom hatten wir die Gelegenheit, beide Modis mit sämtlichen Klassen zu testen und was sollen wir sagen … außer dass es enorm viel Spaß gemacht hat und ich gerne mehr davon hätte. Die Steuerung hat sich gut angefühlt, es war nicht zu überladen oder zu wenig Inhalt auf der Map. Es hat gepasst, wir fanden ein Gleichgewicht sämtlicher Elemente, die am Fahrer nur so vorbeiziehen werden.

Sobald wir weitere Neuigkeiten hierzu haben, lassen wir es euch selbstverständlich wissen.

Unterhalb findet ihr noch einen kleinen Trailer der durchaus Lust auf mehr macht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Gamescom / Press-Kit