Gamescom 2016 – Neue Informationen zu Dead Cells

71

2016 war es soweit, die Gamescom stand Mal wieder vor der Tür und wir waren selbstverständlich live vor Ort. In diesem Jahr hatten wir die Ehre, die Jungs von MotionWin zu besuchen. Dort haben wir neue Dinge zu Dead Cells, einem kommenden Tower-Defense Spiel erfahren. Diese Erkenntnisse wollen wir euch nicht vorenthalten. Der Release-Datum ist jedoch ungewiss.

Das Ziel besteht darin, Gegner für Gegner zu überstehen, hierbei kann es auch Mal zu einer Gegnerwelle kommen, die du besiegen und überleben solltest, andernfalls heißt es Game-Over.

Zu Beginn des Spiels macht ihr euch natürlich erst mit der Steuerung vertraut, diese ist weder kompliziert noch ein Meisterwerk, sie funktioniert aber gut und für diese Art der Spiele auch präzise. Damit ist es euch nun möglich, jede Bewegung auszuführen, die das Spiel eben zu bieten hat, normalerweise benötigt ihr nur eine Hand von aber hin und wieder gibt es Stellen, an denen Ihr beispielsweise Wall Jump Ähnliche Sprünge ausführen müsst, um nicht getroffen zu werden.

Aktuell gibt es leider noch keinen konkreten Erscheinungstermin von Dead Cells, doch sobald wir hier mehr wissen, lassen wir es euch selbstverständlich wissen und werden weiter darüber berichten.

Falls Ihr also auf ein Abenteuer im Old-School Style steht, kann man euch schon jetzt Dead Cells mit an die Hand geben, denn ihr werdet nicht nur coole Levels erleben, sondern müsst auch jegliche Herausforderung meistern, die man euch entgegenbringt. Diese werden wie gesagt nicht allzu einfach sein aber es lohnt sich, diese zu absolvieren.

Leider können wir euch keinen Trailer zeigen, da man keinen produziert hat, der einzig verfügbare ist vom letztjährigen Game-Festival. Hier KLICKEN um zum Video zu gelangen.

Mehr Informationen zum Spiel findet Ihr unter der Homepage von Dead Cells

 

Servus auch, Chrsitian hier. Bereits seit einem Jahr bin ich nun bei Game2Gether und berichte über alles rund ums Thema Spiele. Doch mit der Zeit haben sich auch die Bereiche verändert. So bin ich beispielsweise nun auch Projektleiter und PR-Manager für Game2Gether geworden. Bei Fragen darf man gerne auf mich zukommen ;)