E3 2016: Warframe erhält neuen Teamsport-Modus – Lunaro

Der Independent-Entwickler und -Publisher Digital Extremes hat heute Details zu Lunaro, dem neuen, mit Spannung erwarteten Spielmodus von Warframe veröffentlicht. Nach mittlerweile drei Jahren in der Open-Beta, ist die heutige Lunaro-Ankündigung einmal mehr ein Beleg für die Hingabe der Entwickler, der weltweit auf über 22 Millionen angewachsenen Warframe-Spielergemeinde unaufhörlich neue und bedeutende Core-Updates auf PC, PlayStation 4 und Xbox One zu liefern.

Warframe-Spieler, besser bekannt als Tenno, beherrschen seit dem Start der Open-Beta eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Warframe-Rüstungen, fechten unermüdlich Kämpfe aus und gehen in Weltraum- und Unterwasser-Schlachten bis an ihre Grenzen. Mit der Einführung von Lunaro, dem neuen ehrenvollen Teamsport, können sie sich zur Abwechslung eine Atempause von ihren Kämpfen gönnen.

Im rasanten und kompetitiven Teamsport-Modus stellen die Spieler Attribute wie Können, Mobilität, Teamwork und Kreativität für Ruhm und Ehre unter Beweis. Zugang erhalten sie im Spiel durch die Conclave, anschließend lädt sie Lunaro ein, entweder für das Team „Sun“ oder Team „Moon“ anzutreten. Teilnehmen können an den Matches bis zu vier Spieler pro Team. Im Spielverlauf gilt es für beide Teams das eigene Tor zu verteidigen, zugleich müssen sie alles daran setzen, den Ball (oder Lunaro) im gegnerischen Tor unterzubringen. Die eigene Zone muss ebenso verteidigt werden, indem Lunaro entweder aus dem gegnerischen Besitz befördert oder durch einen vernichtenden Schlag zugeschlagen wird.

Die Veröffentlichung des kostenlosen Lunaro-Updates ist auf PC noch in dieser Woche geplant. Warframe-Spieler auf PlayStation 4 und Xbox One erhalten das Update zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert.

Warframe_Lunaro_Screenshot_01 Warframe_Lunaro_Screenshot_02 Warframe_Lunaro_Screenshot_03 Warframe_Lunaro_Screenshot_04

Quelle: PM

Seit 2014 schreibe ich für das tollste Online Magazin in Deutschland. Ich kümmere mich um alles an News von den Microsoft Studios, einigen Releases und Buchkritiken zu Comics sowie Mangas.