SEGA Ikebukuro Arcade: Neueröffnung

78
SEGA Ikebukuro

Vor nicht allzu langer Zeit mussten wir von der Schließung der berühmten Sega Ikebukuro Arcade berichten. SEGA verkündete nun via Twitter das, was damals noch nicht bekannt war: die neue SEGA Ikebukuro Arcade entsteht direkt gegenüber dem alten Gebäude.

Es ist gerade einmal einen Monat her das die Arcade geschlossen wurde. Gerade in Japan haben die Arcade-Hallen, trotz PC und Konsolen, immer noch ihren festen Platz im Herzen der Gamer. Hunderte Menschen säumten daher zum Abschied die Straße.

Gerade einmal einen Monat später überraschte SEGA nun all die traurigen Arcade-Fans mit der unerwarteten Nachricht. Die neue Arcade entsteht quasi direkt gegenüber dem alten Gebäude und das auch bereits schon am 22. Oktober 2021.

Die neue Spielhalle wird von Genda Sega Entertainment eröffnet. Das Unternehmen wurde gegründet, nachdem Sega im Jahr 2020 85 % des Arcade-Geschäfts verkauft hatte. Erst jetzt ist somit klar, dass dieser Schritt nicht der Ausstieg von SEGA aus dem Arcade-Geschäft bedeutet, sondern lediglich eine finanztechnische Verlagerung darstellt.

Das neue Gebäude jedenfalls wird auf vier Etagen wieder für Spiel und Spaß stehen. Ganze drei seiner Etagen werden Kranmaschinen gewidmet sein. Eine Etage ist mit den sonstigen Arcade-Spielen gefüllt und im obersten Stockwerk ist außerdem noch ein Café untergebracht und somit ist auch für das leibliche Wohl der Spieler gesorgt.

Wir wünschen dem „Ikebukuro Project“ jedenfalls einen guten Start und mindestens ebenso viel Erfolg, wie es die alte Ikebukuro GiGo hatte.

Quelle: SEGA via Twitter

Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.