Halo Infinite auf 2021 verschoben

68

Halo Infinite wurde auf 2021 verschoben. Damit erscheint der sehnlichst erwartete Shooter leider nicht mehr in diesem Jahr und steht somit auch nicht zum Release der Xbox Series X in den Startlöchern.

Zähneknirschend teilten die Entwickler 343 Industries diese Entscheidung am gestrigen Abend auf Twitter mit. Die anhaltende Corona-Pandemie hat die Arbeiten am Spiel doch mehr beeinflusst, als man ursprünglich annahm. Außerdem entspräche der derzeitige Stand der Arbeiten nicht den Ansprüchen, die man ans Spiel stellt.

Durch die nun neu dazu gewonnene Zeit möchte man sicherstellen, dass der Scifi-Shooter den hohen Erwartungen der Fans gerecht wird. Auch wenn Halo nun also kein Launch-Titel der Xbox Series X wird, auf die Veröffentlichung der Konsole hat dies keinerlei Auswirkungen. Der Start wird nach derzeitigem Kenntnisstand für Anfang November geplant.

News zu Halo Infinite