KFA2 GTX 1660 – Test / Review

    KFA2 GeForce GTX 1660
    Turing Einsteiger-Karte ohne Raytracing- und KI-Kerne

    Einleitung:..

    Die neuen RTX Karten sind nun schon ein paar Monate auf dem Markt und verwenden den neuen Turing-Chip. Doch auch Karten ohne Raytracing- und KI-Kerne sind scheinbar gefragt, denn nun gibt es die ersten Turingkarten ohne dieser beiden Technologien. Wir haben von unserem Partner KFA2 die neue GTX 1660 auf Turingbasis zum Testen erhalten und werden diese Karte durch unseren 1080p FULLHD Parkour schicken und schauen, wo die GTX 1660 Leistungstechnisch im Vergleich zur GTX1060, GTX1070 und der RTX2060 sich am Ende einreihen wird.

    Trotzdem kein Verzicht auf Raytracing:..

    Auch wenn die neue GTX 1660 auf Raytracing- und KI-Kerne verzichten muss, so muss man nicht unbedingt auf den Genuss von Raytracing verzichten. Auf der Game Developers Conference 2019 wurde ein neuer Treiber angekündigt, welcher Raytracing Software-seitig freischalten wird. Dann können alle Karten ab der GeForce GTX 1060 auch Raytracing nutzen, aber eben ohne dafür eigene leistungsstarke Rechenkerne zu besitzen.

    Man sollte hier also nicht sonderlich viel Performance bei Raytracing erwarten. Der Hauptgrund für softwareseitiges Raytracing wird eher sein, dass das Unternehmen Nvidia so die Thematik Raytracing gerade für Spiele-Entwickler schmackhafter machen könnte. Und davon profitieren am Ende wir alle von.

    Danke an KFA2 für die Bereitstellung der GTX 1660.

    Über KFA²:..

    Der chinesische Hersteller KFA² ist schon sehr lange im Grafikkartengeschäft und ist sehr beliebt bei Spielern aus aller Welt. Dies hat natürlich ein paar Gründe, die größten Vorteile der KFA² Karten sind zum einen die Non-Referenz Kühllösungen und die Non-Referenz PCBs.

    KFA² gehörte ursprünglich zu Galaxy Microsystems LTD, doch im Laufe der Jahre und des Wachstums der Firma auch außerhalb von Asien, hat man sich dazu entschieden, für den amerikanischen und europäischen Markt eine neues Branding herauszubringen, um die qualitativ hochwertigen Karten auch in Europa auf den Markt bringen zu können. So wurde KFA² (Kick Friggin ASS!) gegründet.

    Die wohl berühmteste Karte aus dem Hause KFA² ist mit Abstand die Hall of Fame Serie, welche mit einem weißen PCB daher kommt. Doch nicht nur das Aussehen ist extravagant, auch das besondere Overclocking Potenzial der Karten sticht hervor. Perfekt für Hardcore Gamer, Power-User und Enthusiasten.

    Datenblatt:..

    – Chip: TU116-300-A1 „Turing“
    – Fertigung: 12nm
    – Chiptakt: 1530MHz, Boost: 1785MHz
    – Speicher: 6GB GDDR5, 192bit, 192GB/s
    – Shader-Einheiten: 1408/88/48 (Shader, Textur, ROP)
    – Rechenleistung: 5027GFLOPS (Single), 157GFLOPS (Double)
    – TDP: 120 Watt
    – Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
    – Gesamthöhe: Dual-Slot
    – Kühlung: 2x Axial-Lüfter (90mm)
    – Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
    – Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe
    – Abmessungen: 281x124x41mm
    – Besonderheiten: H.265 encode/decode, G-Sync, VR-Ready, HDCP 2.2
    – Extras: Backplate
    – Herstellergarantie: zwei Jahre

    Testsystem:..

    • PSU: Seasonic Prime Ultra Titanium 850W
    • MOB: MSI Z370 Gaming M5
    • CPU: Intel Core i7-8700K
    • GPU: ***
    • RAM: Apacer Blade 32GB DDR4-3600 CL16
    • M.2: Western Digital Black 500GB @System
    • M.2: Western Digital Black SN750 1TB @Gamez
    • HDD: Western Digital Black 6TB @Filez
    • Audio: Creative Sound Blaster ZxR

    Getestete Grafikkarten:..

    • Gainward GeForce RTX 2060
    • KFA² GeForce GTX 1070 EXOC
    • KFA² GeForce GTX 1660
    • KFA² GeForce GTX 1060 OC

    Benchmarks:..

    • Assassins Creed Oddyssey
    • Battlefield 5
    • Far Cry New Dawn
    • Grand Theft Auto V
    • Metro Exodus
    • Project Cars 2
    • Rainbow Six Siege
    • Resident Evil 2
    • Shadow of the Tomb Raider
    • The Division 2
    • Watch Dogs 2
    • Witcher 3

    Verpackung, Lieferumfang und Unboxing:..

    KFA2 liefert die GTX 1660 in einer schlichten und nicht überladenden Verpackung aus. Hier trifft das Understatement noch mehr zu, als bei seinen größeren Brüdern. Eine sehr schlichte Hauptfarbe, die ein wenig ins sandfarbene geht, Akzente werden hier mit Schwarz/Weiß und dem typischen Nvidia Grün zum Vorschein gebracht. In der oberen linken Ecke sieht man das KFA2 Logo und in der unteren rechten Ecke befindet sich das Nvidia Geforce GTX und VR Ready Logo. Natürlich darf der eigentliche Produktname nicht fehlen, somit befindet sich dieser auf der unteren linken Seite in großer Ausführung. Zusätzlich ist noch Aufkleber mit dem Zusatz 1-Click OC auf der Verpackung.

    Natürlich befinden sich auf der Vorderseite noch ein paar Kleinigkeiten an Informationen. Zum einen der Support für Dual-Link DVI-D, HDMI und Display Port 1.4. Die Karte verfügt über 6GB Videospeicher und wird mit einem 6 Pin Stromanschluss befeuert.

    Auf der Rückseite bekommt der Kunde hier eine etwas detailliertere Auflistung von Features. Hier heißt es zum Beispiel, dass du eine KFA2 Grafikkarte brauchst, wenn du spielst. „KFA² If you game, you need a KFA² Graphics Card“ Die Aussage stützt KFA² mit folgenden Worten … KFA² Grafikkarten haben beides, die Power und die Features, die man braucht, um zu spielen, und das in vollen Details und hoher Auflösung. Dies klingt zwar auf den ersten Blick recht egoistisch, doch haben die Karten von KFA2 immer TOP Werte, die diese Aussage nur bekräftigen. Weiter wird mit der Funktion geworben, den heimischen PC zum perfekten Home Cinema Theater zu verwandeln, denn mit KFA² Karten erreicht man brillantes Bild in vollen 4K. Blu-Ray und HDCP Support dürfen da natürlich auch nicht fehlen. Dann wirbt man noch damit, einen zusätzlichen Monitor in den Multi-Display-Modus einbinden zu können, was zur Folge hat, dass man vier Bildschirme betreiben kann.

    Um den Part für Verpackung und Lieferumfang nun langsam abzuschließen, möchten wir euch noch das Zubehör präsentieren.

    Natürlich bekommt ihr die KFA2 GTX 1660 selbst, doch neben der Karte selbst befindet sich ein recht überschaubares Zubehör im Lieferumfang, man sollte hier keine große Wundertüte erwarten. Neben dem englischen Usermanual befindet sich noch ein englischer Quickinstallation Guide mit dabei, welcher viele Bilder abgedruckt hat, damit auch die Sprache kein Hindernis darstellt. Zu guter Letzt befindet sich noch ein Stromadapter im Lieferumfang, womit ihr von 2x 4 Pin den Strom auf 1x 6 Pin parat stellen könnt.

    Design und Verarbeitung:..

    Wie immer, schauen wir uns die Karte etwas genauer an, denn alleine durch den Fakt, dass die neue GTX 1660 als Einsteigerkarte über eine Backplate verfügt, macht uns dann doch ein wenig neugierig. Der Kühler ist recht schlicht gehalten und die Lüfter haben einen Durchmesser von 90 mm. Mit den Abmessungen von 281x124x41mm fällt die Karte auch recht klein aus, dies spiegelt sich natürlich auch im Lüfterdesign wieder. Zum Vergleich, die GTX 1060 die wir damals getestet hatten, war noch mit 80mm Lüftern bestückt und war von der Gesamtabmessung her nahezu identisch. Der Vorteil dieser Karte liegt auf der Hand, sie passt wirklich in nahezu jedes Gehäuse, selbst in unserem Barebonesystem würde die GTX 1660 ohne Probleme Platz finden.

    Der Kühlkörper wurde aus Aluminium gefertigt und ist großzügig mit Kupferheatpipes durchzogen. Unter Volllast hört man die Karte durchaus, wenn man kein Headset aufhat, das liegt an den 90-mm-Lüftern, denn um mit kleineren Lüftern eine effektive Kühlung zu ermöglichen, muss eben eine höhere Drehzahl herhalten. Sie ist aber leiser als die GTX 1060 OC, welche wir damals im Test hatten. Aber einen Düsenjet müsst ihr hier trotzdem nicht befürchten. Die Abdeckung vom Kühler ist aus Kunststoff gefertigt, wirkt aber sehr hochwertig verarbeitet, hier gibt es keine störenden Kanten oder scharfen Stellen, an denen man sich schneiden könnte. Die Karte verfügt über einen 6 Pin Stromanschluss, dies reicht aus um die GTX 1660 aus dem Hause KFA2 mit Strom zu versorgen.

    Gehen wir noch ein wenig auf die Verarbeitungsqualität ein. Kommen wir noch zum Urteil in puncto Verarbeitungsqualität. Im Großen und Ganzen gibt es nicht viel zu bemängeln, die Abdeckung, welche aus Kunststoff gefertigt wurde, hat keinerlei Schnittkanten oder Ähnliches. Auch das PCB der KFA2 GTX 1060 OC macht einen guten Eindruck. Alles sitzt fest und an seinem vorgesehenen Platz. Hier können sich andere Hersteller gerne eine Scheibe von abschneiden. Das soll nun nicht bedeuten, dass andere Hersteller keine qualitativ hochwertigen Produkte auf den Markt bringen, aber sie sind in den meisten Fällen preislich über einer KFA2.

    Spiele Benchmarks:..

    Das von Göttern wie auch Menschen geprägte antike Griechenland offenbart in Assassin’s Creed Odyssey all seine Geheimnisse. Begib dich auf die epischste Reise deines Lebens. Nachdem du von deiner Familie zum Tode verurteilt wurdest, ist es an der Zeit, dass du dein Schicksal selbst in die Hand nimmst. Brich mit Assassin’s Creed Odyssey für PS4, PC oder Xbox auf, um diese neue Welt zu erkunden. Auf dich warten brutale Kämpfe und überraschende Begegnungen, doch bist du stets der Herr deines Schicksals. Ob an Land oder auf See, jede Entscheidung zählt. Hol dir mit der Assassin’s Creed Odyssey Gold Edition und dem enthaltenen Season Pass das umfassende Erlebnis. Erlerne neue Fähigkeiten, passe deine Ausrüstung an und behaupte dich in dieser vom Krieg zerrissenen neuen Welt, indem du den Helden der Antike rauslässt, der in dir steckt.

    Die Battlefield-Reihe kehrt mit einer noch nie da gewesenen Darstellung des Zweiten Weltkriegs zu ihren Wurzeln zurück. Stürze dich mit deinem Trupp in Multiplayer-Gefechte und bestreite Modi wie „Große Operationen“ und „Combined Arms“, oder werde bei Kriegsgeschichten für Einzelspieler Zeuge menschlicher Dramen vor dem Hintergrund globaler Kämpfe. An epischen und unerwarteten Schauplätzen in aller Welt erlebst du das vielfältigste und intensivste Battlefield, das es je gab.

    Siebzehn Jahre nach einer weltweiten atomaren Katastrophe erhebt sich die Zivilisation aus dem Chaos und trifft auf eine dramatisch veränderte Welt. In Hope County, Montana, haben sich die Reste der Bevölkerung in verschiedene Gruppen aufgespaltet, jede davon mit ihren eigenen Überlebensregeln.

    In dieser neuen Weltordnung reisen die von den Zwillingen Mickey und Lou angeführten Highwaymen von Ort zu Ort und entreißen den Menschen alle ihre Vorräte. Als die Überlebenden versuchen, ihr Land gegen den Ansturm der Highwaymen zu verteidigen, musst du eingreifen und sie in den Kampf führen.

    In der jüngsten Folge der preisgekrönten „Far Cry“-Reihe bist du die letzte Verteidigungslinie in einem veränderten, postapokalyptischen Hope County. Hilf den Überlebenden, stärker zu werden und stelle dir ein improvisiertes Arsenal zusammen, indem du Revierkämpfe bestreitest, zu Expeditionen kreuz und quer durch das Land aufbrichst und unerwartete Bündnisse schmiedest, um dir das Überleben in einem gefährlichen Grenzland zu sichern.

    „Als ein junger Straßengauner, ein ehemaliger Bankräuber und ein beängstigender Psychopath sich mit einigen der furchteinflößendsten und durchgeknalltesten Gestalten der Unterwelt, der US-Regierung und der Unterhaltungsindustrie einlassen, müssen sie eine Reihe von gefährlichen Überfällen durchziehen, um in einer skrupellosen Stadt zu überleben, in der sie niemandem vertrauen können – und am allerwenigsten einander.

    Ein Vierteljahrhundert nachdem der Atomkrieg die Erde verwüstet hat, halten noch immer ein paar Überlebende unter den Ruinen Moskaus in den Tunneln der Metro am Leben fest. Sie widersetzten sich giftigen Elementen, kämpften gegen mutierte Bestien und paranormale Schrecken und litten unter den Folgen eines Bürgerkrieges.

    Doch jetzt musst du als Artjom aus der Metro flüchten und auf der Suche nach einem neuen Leben im Osten eine Gruppe Überlebender auf ihrer unglaublichen Reise durch das postapokalyptische Russland anführen. Metro Exodus ist ein epischer First-Person-Shooter von 4A Games, der tödliche Kämpfe und Verstohlenheit mit Erkundung und Survival-Horror in einer der immersivsten Spielwelten aller Zeiten vereint. Erkunde die riesige, nicht lineare russische Wildnis und folge einer spannenden Geschichte, die sich über ein ganzes Jahr erstreckt. Erlebe Russland im Frühling, Sommer, Herbst und im tiefsten nuklearen Winter.

    DIE ULTIMATIVE RENNFAHRER-KARRIERE Project CARS 2 steht für den Nervenkitzel rasanter Racing-Action in wunderschönen Autos vor atemberaubenden Kulissen. Authentisches und intuitives Handlung, dynamisches Wetter und eine große Auswahl Spielmodi bieten Rennfahrerspaß für Simulationsfans.

    Werdet in Tom Clancy‘s Rainbow Six Siege zu Meistern der Zerstörung und der Geräte. Stellt euch jederzeit packenden Nahkämpfen, hoher Letalität, taktischen Entscheidungen, Teamplay und explosiver Action. Dem Beispiel seiner erfolgreichen Vorgänger aus der bisherigen „Tom Clancy‘s Rainbow Six“-Reihe folgend, könnt ihr in dieser neuen Ära gewaltige Feuergefechte und den geschickten Einsatz von Strategien entdecken.

    In Resident Evil 2 kehrt die für die Resident-Evil-Serie typische Mischung aus klassischer Action, spannungsgeladener Erkundung und dem Lösen von Rätseln zurück. Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Jungpolizist Leon S. Kennedy und der Studentin Claire Redfield, die durch die katastrophale Epidemie, die Raccoon City befallen und sämtliche Bewohner in tödliche Zombies verwandelt hat, zusammengewürfelt wurden. Für Leon und Claire gibt es separat spielbare Kampagnen, sodass Spieler die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erleben können. Das Schicksal dieser beiden Fanlieblinge liegt in der Hand der Spieler. Die beiden arbeiten zusammen, um zu überleben und wollen dem, was hinter dem schrecklichen Angriff auf die Stadt liegt, auf den Grund gehen. Schaffen sie es lebendig raus?

    Erlebe den entscheidenden Moment in Lara Crofts Leben, der sie zum Tomb Raider macht. In Shadow of the Tomb Raider muss Lara einen tödlichen Dschungel meistern, grauenhafte Gräber überstehen und darf in ihrer dunkelsten Stunde nicht aufgeben. Sie hat nur wenig Zeit, um die Welt vor einer Maya-Apokalypse zu retten, und dabei erfüllt sich letztlich ihr Schicksal, und sie wird zum Tomb Raider.

    Sieben Monate sind vergangen, seitdem ein tödliches Virus New York City und den Rest der Welt befiel und die Gesellschaft zum Stillstand brachte. Als das Virus ausbrach, wurde The Division, eine Einheit ziviler Schläferagenten, als letzte Verteidigungslinie aktiviert. Seitdem kämpfen die Agenten der Division gnadenlos, um zu retten, was zu retten ist.

    Für die Division ist das Risiko so hoch wie nie. Washington, D.C. – die meistgeschützte Stadt der Erde – ist in Gefahr, und die gesamte Nation steht vor dem Zusammenbruch. Wenn Washington, D.C. fällt, wird das ganze Land untergehen. Als Division-Agent, der nun seit 7 Monaten im Einsatz ist, sind du und dein Team die letzte Hoffnung, den Verfall der Gesellschaft nach dem durch die Pandemie ausgelösten Chaos aufzuhalten.

    2016 wurde ctOS 2.0, ein fortschrittliches Betriebssystem für städtische Infrastrukturnetzwerke, in mehreren US-Städten eingeführt, um die amerikanischen Metropolen sicherer und effizienter zu machen. Spiele als Marcus Holloway, einem brillanten jungen Hacker, der in der Wiege der technologischen Revolution, in der San Francisco Bay Area, lebt. Schließe dich Dedsec, einer berüchtigten Hackergruppe, an und decke die verborgenen Gefahren von ctOS 2.0 auf, das in der Hand korrupter Unternehmen genutzt werden kann, um Bürger in großem Umfang zu überwachen und zu manipulieren.

    „The Witcher 3: Wilde Jagd ist ein Rollenspiel der nächsten Generation mit packender Story und offener Welt, in einem grafisch atemberaubenden Fantasy-Universum voller folgenreicher Entscheidungen und einschneidender Konsequenzen. In The Witcher schlüpft der Spieler in die Rolle des Geralt von Riva, dessen Aufgabe es ist, in einer riesigen offenen Welt voller Handelsstädte, Wikinger-Pirateninseln, gefährlicher Gebirgspässe und vergessener Kavernen das Kind aus einer Prophezeiung zu finden.“

    Fazit:…

    Die neue Einsteigerkarte auf Basis vom Turing-Chipsatz ist ein kleines Leistungswunder. Für knapp 225 Euro, also nur 20-30 Euro teurer als eine GTX 1060 bekommt man hier doch durchaus die wesentlich schnellere Grafikkarte. Im Hinblick der Tatsache, dass das die nicht Ti Version der 1660 ist, ist dies schon sehr beeindruckend, welche Ergebnisse am Ende dabei herumgekommen sind. Übertaktet haben wir die Karte nicht, da trotz Neuinstallation der KFA2 Software, falsche Werte ausgelesen wurden. Wer nun also nur in Full HD oder WQHD zockt, der kann durchaus zu dieser günstigen Karte greifen, auch wenn bei WQHD bei dem einen oder anderen Titel die Frames bei Maximal-Settings sicher besser sein könnten. Aber nichts destotrotz eine solide Karte für relativ wenig Geld.

    Pro:..

    + Schickes Design
    + Top Kühlleistung
    + Beeindruckende Performance
    + Sehr gute Energieeffizienz
    + Preis

    Kontra:..

    – 6GB Videospeicher
    – Kühler unter Last hörbar

    Patrick
    Nun bin ich knapp vier Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Managment.