Der Hobbit: Smaugs Einöde – Blu-Ray Review

    Heute ist es soweit! Heute startet der neue Film von Peter Jackson auf Blu-Ray!
    Der Hobbit: Smaugs Einöde kommt aber in verschiedenen Versionen ins Heimkino und wir sagen Euch welche dies sind und was diese zu bieten haben.

    Der Film

    Jede Menge Abenteuer erleben Bilbo, Gandalf und die Zwergenschar auf ihrer weiteren Reise durch Mittelerde in „Der Hobbit: Smaugs Einöde“, einer Produktion von New Line Cinema und Metro-Goldwyn-Mayer Pictures (MGM). Am 11. April veröffentlicht Warner Home Video Germany den Film als Blu-ray™, Blu-ray 3D™, DVD und DIGITAL. „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ ist der zweite Teil einer Filmtriologie nach dem zeitlosen, beliebten  Meisterwerk „Der Hobbit“. Regie führte der Oscar®-preisgekrönte Filmemacher Peter Jackson, der zusammen mit Carolynne Cunningham, Zane Weiner und Fran Walsh auch die Produktion verantwortete.

    TheHobbit_1920_1sheet

    Ian McKellen ist wieder als Gandalf der Graue dabei, und Martin Freeman spielt die Rolle des Titelhelden Bilbo Beutlin. Als Thorin Eichenschild ist Richard Armitage zu sehen. Zur internationalen Besetzung zählen Benedict Cumberbatch, Evangeline Lilly, Lee Pace, Luke Evans, Stephen Fry, Ken Stott, James Nesbitt und Orlando Bloom als Legolas. Weitere Rollen übernehmen Mikael Persbrandt, Sylvester McCoy, Aidan Turner, Dean O’Gorman, Graham McTavish, Adam Brown, Peter Hambleton, John Callen, Mark Hadlow, Jed Brophy, William Kircher, Stephen Hunter, Ryan Gage, John Bell, Manu Bennett und Lawrence Makoare.

    Neben den national  erhältlichen Versionen von „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ auf Bluray ™, Blu-ray 3D™ und DVD erscheint der Film auch in verschiedenen händlerexklusiven Sammlereditionen. Nur beim Onlinehändler Amazon erhältlich ist eine streng limitierte Edition in einem Steelbook mit magnetischem Lenticular-Bild sowie zwei Bücherstützen in Form einer Nachbildung der Tore von Erebor aus der Noble Collection. Diese Fassung
    enthält sowohl die Blu-ray 3D™ als auch die Blu-ray™. Ebenfalls bei Amazon erscheint die Blu-ray™-Version im exklusiven Steelbook. Ausschließlich bei Media Markt und Saturn erscheint ein Steelbook mit magnetischem Lenticular-Cover. Diese Version beinhaltet die Blu-ray 3D™ und Blu-ray™. Nur bei Electronic Partner/Media Max verfügbar ist die Bluray ™ inklusive einer Original LEGO-Minifigur von Legolas.

    Alle Versionen enthalten eine Digitalversion des Films mit UltraViolet.* Fans können „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ digital ab 11. April auch über Digital-Händler erwerben.

    In „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ setzt Titelheld Bilbo Beutlin das Abenteuer seiner epischen Mission fort: Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht er das verlorene Zwergenreich Erebor zu befreien.

    Die Gefährten haben den Beginn ihrer unerwarteten Reise überstanden – auf ihrem Weg gen Osten begegnen sie nun dem Hautwechsler Beorn und im trügerischen Düsterwald einem Schwarm gigantischer Spinnen. Sie werden von den gefährlichen Waldelben gefangen genommen, können aber entkommen, erreichen Seestadt und schließlich den Einsamen Berg selbst, wo sie sich der größten Gefahr stellen müssen – einem Monster, das alle bisherigen an Grässlichkeit übertrifft: Der Drache Smaug fordert nicht nur den ganzen Mut der Gefährten heraus, sondern stellt auch ihre Freundschaft auf eine harte Probe – bis sie sich schließlich fragen müssen, ob ihre Reise überhaupt noch einen Sinn ergibt.

    Die Blu-Ray

    Wie oben schon erwähnt erscheint Der Hobbit: Smaugs Einöde in verschiedenen Blu-Ray-Versionen. Wir konnten uns die normale Version anschauen und diese hat neben dem UltraViolet Feature auch einige andere Extras zu bieten. Mit einem „Hinter den Kulissen“ erfahren wir unter welchen Vorraussetzungen der Film entstand und welche Probleme beim Dreh auftauchten. Mit Peter Jackson besuchen wir die wichtigsten Handlungspunkte des Films, wie zum Beispiel den Düsterwald oder die Seestadt.
    Außerdem gibt es noch zusätzliche Videoblogs, die uns einen noch besseren Einblick hinter die Kulissen geben. Aber nicht alles dreht sich um das Set und den Film. Denn Peter Jackson zeigt uns auch in dem Special „Neuseeland: Heimat von Mittelerde, Teil 2“ die schönsten Seiten und Schauplätze von Neuseeland, die in Mittelerde verwandelt wurden.
    Zusätzlich gibt es noch kleinere Specials, wie eine Trailergalerie und das Musikvideo zu „I see Fire“, dem Themensong von Ed Sheerans.

    hobbit smaug

    Der Film selbst ist mit einer Lauflänge von ca. 161 Minuten vorhanden und ist in deutscher, englischer und spanischer Sprache in DTS-HD Master Audio 7.1 vorhanden (außer Spanisch: Dolby Digital 5.1). Als Untertitel hingegen wird uns eine große Bandbreite geboten: Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Isländisch, Portugiesisch, Spanisch, Arabisch, Hebräisch, Deutsch (für Hörgeschädigte) und Englisch (für Hörgeschädigte).

    Die verschiedenen Versionen unterscheiden sich prinzipiell nur in der Fassung des Films, also ob er in 3D oder nur in 2D verfügbar ist. Die Specials sind weitestgehend identisch, bis auf die DVD-Fassung, denn diese bringt nur das Special „Neuseeland: Heimat von Mittelerde, Teil 2“ mit, und sonst leider nichts.
    Ein weiterer Unterschied wäre dann noch das Cover, bzw. die Verpackung. Denn die 2D- und 3D-Fassungen haben unterschiedliche Cover. Dann wäre da noch das Steelbook und die Special-Edition, die noch zusätzlich die Wächter von Erebor als Buchstützen beinhaltet.

    hobbit_fasss

    Fazit

    Man kann über Der Hobbit: Smaugs Einöde als Film sagen was man will, aber Warner Bros. macht mit der Vermarktung der Blu-Ray eigentlich alles richtig. Eigentlich?
    Die Standard-Blu-Ray kommt mit super Ton- und Bildqualität und bietet zudem noch tolle Extras. Und das Ganze für nur knapp 13€. Das kann sich sehen lassen. Wer die 3D-Fasssung will oder das limitierte Steelbook, der muss etwa 10-20€ mehr zahlen.
    Aber warum dann das „Eigentlich“? Eigentlich, da die limitierte Special-Edition, die es exklusiv auf Amazon gibt, aktuell mit einem Preis von knapp 180€ stark zu Buche schlägt. Es mag sein, dass die Buchstützen super aussehen und alles, aber als Blu-Ray ist eben „nur“ ein Steelbook und die 3D-, sowie die 2D-Fassung enthalten, mit den oben genannten Extras. 180€ für eine Blu-Ray-Special-Edition ist doch etwas zu viel, wie wir finden. Als Standard-Blu-Ray können wir Der Hobbit: Smaugs Einöde aber absolut empfehlen, hier kann man nichts falsch machen.

    Der Hobbit: Smaugs Einöde jetzt bestellen!

    award_85_04_2014.pngPrei-Leistung_Award

    TEILEN
    Gustav Knaub
    Film- und Computerspielbegeisterter, der mit MediaField anfing und damit nun hier im Bereich für Spiele- und Filmtrailer gelandet ist.