Random Article


 
Neues
 

 

KFA2 GeForce GTX 1080 EXOC – Test / Review

 
 
Overview
 

Produktname:
 
Hersteller:
 
Erscheinungsdatum:
 
Preis:
 
Plattform:
 


0
Posted 21. Dezember 2016 by

Testsystem:..

• Prozessor: Intel i7 6700K @4,5GHZ
• Prozessorkühler: Raijintek TRITON CORE 360 @NB-eLoop B12-2
• Mainboard: MSI Z170A Gaming Pro Carbon
• Grafikkarte: KFA² GeForce GTX 1080 EXOC
• Arbeitsspeicher: 4x8GB G.Skill RipJaws V DDR4-3000
• SSD: 240GB @System
• SSD: 500GB @Gamez
• SSD: 500GB @Gamez
• HDD: WD Black 6TB @Filez
• Soundkarte: Creative Sound Blaster ZxR
• Netzteil: Enermax PlatiMax 1000W
• Gehäuse: Thermaltake Core X71
• Windows 10 Pro
• GeForce 376.19 WHQL Treiber

Getestete Grafikkarten:..

• KFA² GeForce GTX 1080 EXOC
• KFA² GeForce GTX 1070 EXOC
• KFA² GeForce GTX 1060 OC 6GB
• ASUS GeForce GTX 970 STRIX OC
• ZOTAC GeForce GTX 970 AMP! Omega Core Edition
• GeForce GTX 970 SLI

Benchmarks:..

Nachfolgend eine kleine ausgewählte Liste an Spielen, die wir durch unser Testparkour jagen werden. So haben wir 15 aktuelle Spiele, die wir für unsere Benchmarks verwenden. Aktuell testen wir alle Spiele mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln und verwenden hierbei die maximalen Einstellungen, die es in den jeweiligen Spielen gibt. Die 4K Tests werden nachgeliefert, sobald der neue 4K Bildschirm in der Redaktion eingetroffen ist.

• 3DMark Fire Strike / Extreme / Ultra
• 3DMark TimeSpy
• Unigine Heaven Benchmark
• Unigine Valley Benchmark
• Ashes of Singularity
• Batman Arkham Knight
• Battlefield 1
• Battlefield 4
• Call of Duty Black Ops 3
• Call of Duty Infinite Warfare
• Dirt Rally
• Doom 2016
• Fallout 4
• Grand Theft Auto V
• Metro Last Light
• Rise of the Tomb Raider
• The Division
• The Witcher 3 Wild Hunt
• Titanfall 2


Patrick Heinemann

 
Patrick Heinemann
Nun bin ich knapp zwei Jahre bei Game2Gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Doch nun hat sich mein Aufgabenspektrum erweitert und somit leite ich mit meinen Kollegen Christian und Kathrin das Projekt. Des Weiteren kümmere ich mich auch um PR-Angelegenheiten. Zukünftig werde ich noch die Hardware-Redaktion leiten. Hoffen wir auf ein schönes Jahr 2017. Online treibe ich mein Unwesen unter dem Pseudonym "[DDoS]Dr. Radical oder eXilitY oder gerne mal auch als RaketenJohnny"


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)