0
Posted 18. Januar 2015 by Marcel Treu in PC
 
 

H1Z1 – Rückerstattung wegen Pay2Win

H1Z1
H1Z1

Das erst kürzlich erschienene Zombie-Survival Game H1Z1 musste ja schon scharfe Kritik, aufgrund der angebotenen Airdrops, einstecken. Jetzt bietet Sony die Möglickeit auf eine Rückerstattung.

Wer kennt es nicht, man läuft durch die Zombie Apokalypse und findet einfach keine Nahrung, Wasser oder Waffen, da lässt man sich eben mal schnell einen Airdrop schicken und schon hat man einige nützliche Sachen mehr im Inventar. Allerdings ist Sonys Herangehensweise bei den Airdrops etwas anders, als sie es versprochen hatten. Denn es hieß, das man nur für kosmetische Verbesserungen mit Echt-Geld bezahlen müsse. Doch um ein benötigtes Ticket für einen Airdrop zu erhalten, werden 5 € fällig und in den Kisten sind mit unter wichtige Dinge für das Überleben in der Zombie-Apokalypse erhalten.

Auf Reddit hat nun John Smedley allen Spielern, die die Airdrops als Betrug ansehen, eine komplette Rückerstattung des Kaufpreises angeboten. Dies gilt für all diejenigen, die sich H1Z1 vor dem 16.01.2015 um 19:30 Uhr MEZ gekauft haben. Dazu müsst ihr einfach nur eine E-Mail (bwilcox@soe.sony.com) direkt an Sony schreiben. Abgewickelt wird das ganze direkt über Sony Online Entertainment und nicht über Steam. Wer eine Rückerstattung will, sollte sich beeilen, denn die Aktion läuft noch bis morgen den 19.01.2015.


Marcel Treu

 
Marcel Treu
Leidenschaftlicher Gamer. Der für fast jedes Genre zu haben ist und einfach gerne spielt, was dazu geführt hat das ich euch auf Youtube mit meinen Let's Play ein wenig Unterhalten zu versuche.