Dragon Ball Super Band 7 – Manga Review

„Das Turnier der Kraft beginnt! Nur eines der teilnehmenden Universen kann überleben. Dafür wird sogar Freezer Teil des Teams von Son-Gokus 7. Universum! Son-Goku und seine Freunde stürzen sich in den Kampf mit den besten Kriegern, doch Freezer scheint plötzlich den Kontakt zu Frost zu suchen…“

Konzept & Story: Akira Toriyama
Manga: Toyotarou
Veröffentlichung: Bereits erhältlich!
Preis: 6,50 Euro

Inhalt

Dragon Ball Super Band 7 Das Turnier Der Kraft Beginnt! Welches Universum Überlebt?! beginnt mit dem Eintreffen aller Krieger aus allen Universen. Auch das siebte Universen samt Freeza, der aus seiner „Hölle“ für das Turnier befreit wurde, hat sich auf dem großen Schlachtfeld eingefunden. Erste Herausforderung ist die hohe Schwerkraft, die es verhindert, dass jemand die Fähigkeit zu fliegen nutzt. Nun geht es um die Existenz aller Universen. Während Son-Goku den Kampf sucht zum mächtigen Jiren, freundet sich Freeza mit Frost an und verfolgt seine eigenen Pläne…

Dragon Ball Super Band 7
Cover
Rückseite

Der siebte Band, der Super Reihe, enthält auf 192 Seiten 4 Kapitel, die den Anfang vom Turnier der Kraft zeigen. Ebenfalls gibt es wieder ein paar Seiten mit den Korrekturen von Akira Toriyama.

> Review zu Dragon Ball Super Band 6: Super-Krieger, Vereinigt Euch!

Fazit

Dragon Ball Super Band 7 konzentriert sich voll und ganz auf das Turnier. Weswegen man Nebengeschichten mit anderen Charakteren diesmal nicht erwarten darf. Die verschiedenen Universen, die am Turnier der Kraft teilnehmen, haben eine ganze Palette interessanter und starker Kämpfer. Wäre da nicht die ausstehende Drohung, dass unser Universum in Gefahr ist, würde man sich sicher über das Wiedersehen der Krieger aus dem 6. Universum freuen. Leider meinen es die Götter von Allem es ernst mit der Auslöschung der ausgeschiedenen Universen.

Des Weiteren gibt es die ein oder andere Figur, die einen nicht zu erwartenden Schachzug macht. Generell wird man Zeuge von der Kraft, die sich die Krieger die letzten Jahre antrainiert haben. Allen voran C17, der einst eine Insel beschützte. Mit Jiren aus dem 11. Universum haben wir in diesem Manga einen Gegner, der uns das Fürchten lehrt, den seine Power ist jenseits von dem, was wir bisher kannten. Auch Hit sieht gegen ihn alt aus. Der neuste Ableger der Serie bietet das erste drittel des wohl mächtigsten Turniers jemals.

Dragon Ball Super Band 7 vom Carlsen Manga! Verlag ist bereits erhältlich und kostet 6,50 Euro.

Vielen Dank an Carlsen für die Bereitstellung des Mangas.

Wertung 4 Sterne