Super Mario 3D All-Stars – Doch ein Remaster?

Seit der Ankündigung von Super Mario 3D All-Stars steht eine Frage im Raum: Sind es „nur“ Portierungen der alten Spiele oder doch eher Remaster? Ein Video von gameXplain zeigt nun, dass die Spiele deutlich aufpoliert wurden.

Die Sammlung umfasst die 3 Spiele Super Mario 64 vom N64, Super Mario Sunshine vom GameCube und Super Mario Galaxy von Wii. All diese Konsolen waren zum damaligen Zeitpunkt ziemliches state of art, aber eben heute längst nicht mehr. Und so drängte sich die Frage auf, ob Nintendo die Spielesammlung in einer verbesserten Version auf die Switch bringt. Die Antwort lautet: Ja!

Im Video, das ihr weiter unten ansehen könnt, sieht man sehr deutlich, dass die Texturen  stark verbessert wurden. Nicht nur deren Auflösung, sondern auch die entsprechenden Filter sehen sehr viel schärfer aus. Daher gehen die Macher des Videos davon aus, dass man es hier viel eher mit einem Remaster als mit einem Port zu tun hat. Die Verbesserungen betreffen sowohl die Zwischensequenzen, als auch alle Elemente innerhalb der Spiele selbst.

Derweilen reißen die negativen Meinungen zur Limitierung der Super Mario 3D All-Stars Collection nicht ab, wie man in den sozialen Medien sehen kann. Wollt ihr die Spiele als Retail besitzen, dann solltet ihr nicht zu lange mit der Vorbestellung zögert, denn der Release ist bereits am 18. September.