Fractal Design Meshify 2 XL – Test / Review

    87

    Fazit:

    Das Fractal Design Meshify 2 XL kann im Hinblick auf Design, Optik, Verarbeitungsqualität und Ausstattung überzeugen. Einzig kleinere Details, wie der Kunststoffrahmen der Front, sind nicht ganz perfekt gelöst. Mit Blick auf das gesamte Gehäuse kann man hier durchaus drüber hinwegsehen.
    Es wird nur wenige Builds geben die in diesem Gehäuse nicht ausreichend Raum finden werden. Das Gehäuse ist perfekt für den Aufbau einer Workstation, drei RTX3090-Karten für den Videoschnitt wären beispielsweise kein Problem. Aber auch für potente Gaming-Systeme mit Custom-Wasserkühlung ist das Gehäuse durch die Kompatibilität mit großen Radiatoren ideal geeignet, auch wenn sich zwei 480 mm Radiatoren gleichzeitig nicht verbauen lassen.

    Im Hinblick auf unseren Test der nicht XL-Version des Gehäuses kann man auf jeden Fall festhalten, das das Meshify 2 XL hier ein paar Kritikpunkte besser löst, da es einfach insgesamt mehr Platz bietet. Wem also das schon geräumige Meshify 2 zu klein ist kann man das Meshify 2 XL wärmstens empfehlen.

    Aktuell ist das Gehäuse laut Geizhals.de ab 179,90 € (zzgl. Porto) erhältlich. Damit ist es sicherlich kein Schnäppchen, aber im Hinblick auf die Größe, die Verarbeitungsqualität und Ausstattung ist es ein angemessener Preis. Die Laufwerksschlitten kosten im 2-er-Pack ab 13,21 €. Für die Vollausstattung im Storage Layout müsste man also noch gut 65 € in das Gehäuse investieren.

    Pro: Contra:
    • Viel Platz, egal ob Mainboard, GPU, PSU oder Speicher.
    • Variabler Innenraum der sich gut an die jeweiligen Anforderungen anpassen lässt.
    • Selbst im Open-Layout ist Platz für bis zu zwölf Laufwerke vorhanden.
    • Sehr guter Airflow, auch schon mit den Standard-Lüftern.
    • Im gedrosselten Betrieb leise, aber dennoch leistungsstarke Lüfter.
    • Sehr gute Verarbeitungsqualität.
    • Abnehmen des Deckels teilweise etwas hakelig, für die Reinigung des Staubfilters erforderlich.
    • Fronttür muss zum Reinigen des Staubfilters demontiert werden.
    • Die Glasscheibe biegt sich beim Abnehmen manchmal recht stark.
    • Kunststoffrahmen der Front passt nicht ganz zur restlichen Optik.
    • Einbau von 480 mm Radiatoren nicht problemlos möglich.

    Das Meshify 2 XL wurde Game2Gether von Fractal Design für den Test zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme des Herstellers oder Händlers auf den Testbericht hat nicht stattgefunden.

    Quelle: Produktseite Fractal Design

    1
    2
    3
    4
    Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und Marvel-Comics.