Fractal Design Meshify 2 XL – Test / Review

    Mit dem Fractal Design Meshify 2 XL bietet der Gehäusespezialist aus Göteborg ein Airflow-Gehäuse mit viel Platz in jeder Richtung. Den kleinen Bruder in Form des Meshify 2 haben wir uns bereits in einem Test angeschaut. 

    Vielen Dank an Fractal Design für die Bereitstellung des Testmusters.

    Über Fractal Design:

    Fractal_Logo_2020Das Konzept von Fractal Design basiert darauf, dem Kunden Produkte mit einem außergewöhnlichen Maß an Design zu bieten, ohne dabei die wichtigsten Faktoren wie Qualität, Funktionalität und Preisgestaltung aus den Augen zu verlieren. Alle Fractal Design Produkte werden mit höchster Sorgfalt im schwedischen Headquarter entwickelt und getestet, um den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Die bekannten Elemente des „Scandinavian Design“ finden sich dabei in allen Produktlinien wieder – ein minimalistisches und doch elegantes Design getreu dem Motto „weniger ist mehr“. Zu den wichtigsten Produktbereichen gehören Computer-Gehäuse, Netzteile, Kühlung und Zubehör.

    Technische Daten:

    Das Fractal Design Meshify 2 XL ist ein auf den Airflow optimiertes Big-Tower-Gehäuse und bietet somit viel Platz in jeder Richtung. Egal ob Mainboard, GPU, PSU oder Laufwerke, für alles sind viele Einbaupositionen vorhanden. Die Aufteilung des Innenraums ist dabei sehr flexibel. Neben dem Open-Layout mit viel Platz für eine Custom-Wasserkühlung kann man das Gehäuse in ein Storage-Layout mit Platz für bis zu 18 3,5″-HDDs umbauen.

    Abmessung 600 mm x 240 mm x 566 mm (LxBxH)
    Gewicht 14,1 kg
    Farben Schwarz
    Material Stahl, getempertes Glas
    Mainboard-Kompatibilität E-ATX, ATX, mATX, Mini-ITX, EE-ATX, SSI-CEB, SSI-EEB
    3,5″/2,5″ Universal-Halterungen 6 enthalten, 18 maximal + 2 Multibrackets
    2,5″ Halterungen 2 enthalten, 5 maximal
    Netzteil ATX
    Front-Panel-Anschlüsse 1x USB 3.1 Gen 2 Typ-C, 2x USB 3.0, Audio I/O, Power Button, Reset Button
    PCI-Slots 9 + 3 senkrecht
    Lüfterpositionen 11x 120 mm oder 9x 140 mm
    Lüfter vorne 4x 120 mm oder 3x 140 mm
    Lüfter oben 4x 120 mm oder 3x 140 mm
    Lüfter hinten 1x 120 mm oder 1x 140 mm
    Lüfter unten 2x 120 mm oder 2x 140 mm
    Radiator vorne 120/140/240/280/360/420/480 mm
    Radiator oben 120/140/240/280/360/420/480 mm
    Radiator hinten 120 mm
    Radiator unten 120/140/240/280 mm
    Freiraum CPU-Kühler 185 mm
    Max. GPU-Länge Storage Layout: 359 mm
    Open Layout: 549 mm (ohne Lüfter), 524 mm (mit Lüfter)
    Max. PSU-Länge 250 mm
    Kabelmanagement 30 mm

    Verpackung und Lieferumfang:

    Dass man ein großes Gehäuse vor sich hat, fällt natürlich direkt bei dem noch größeren Karton auf. Dieser zeigt auf Vorder- und Rückseite Grafiken und technische Details des Gehäuses. Selbiges wird im inneren von einem Folienbeutel und zwei Styropor-Formteilen geschützt. Die seitliche Glasscheibe ist zusätzlich mit einer Schutzfolie überzogen.

    Im Lieferumfang befinden sich die in einzelnen Beuteln sortierten Schrauben, Kabelbinder, ein Mikrofasertuch, vier vorinstallierte und zwei zusätzliche Montagerahmen für 2,5″/3,5″-Laufwerke und eine ausführliche Bedienungsanleitung. Diese zeigt mit gut beschrifteten Grafiken die variablen Möglichkeiten beim Einbau der Hardware.

    1
    2
    3
    4
    Alexander Schaaf
    Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und PlayStation.