ROCCAT präsentiert die Vulcan TKL Pro in Arctic White

214
(Bildquelle: Pressemitteilung ROCCAT)

ROCCAT, seit vielen Jahren bekannt für hochwertige Gaming-Peripherie, erweitert das Portfolio an Tastaturen um ein Modell der preisgekrönten Vulcan TKL Pro in Arctic White.

Die Vulcan TKL Pro White im Detail:

Bei der Vulkan TKL Pro kommen die Titan Switch Optical zum Einsatz, diese können Schaltvorgänge bis zu 40x schneller registrieren als übliche mechanische Schalter. Dabei erreichen sie auch eine bis zu doppelt so lange Lebensdauer von bis zu 100 Millionen Anschlägen. Die insgesamt flachen Tasten ermöglichen eine bequemere Handhaltung und reduzieren so die Ermüdung. Wie der Name schon verrät, handelt es sich hier um eine Tastatur im Tenkeyless-Format, also ohne Num-Block.

Beim Design setzt das neue Modell auf einen Rahmen aus silbernen, gebürstetem Aluminium mit Tasten in Arctic White. Somit eignet sie sich wunderbar als Ergänzung eines weißen ROCCAT-Setups. Der Metallrahmen erhöht natürlich auch die Stabilität der Tastatur. Für effektvolle Lichteffekte verfügt die Tastatur über ein AIMO-Beleuchtungssystem. Deren Effekt wird von den transparenten Tastengehäusen der verbauten Schalter weiter verstärkt. Das geflochtene USB-C Kabel der Tastatur ist abnehmbar ausgeführt.

Weitere Details finden sich auf der Hersteller-Webseite.

Preis und Verfügbarkeit:

Die ROCCAT Vulcan TKL Pro White kann ab heute im Herstellershop zu einem UVP von 159,99 € vorbestellt werden. Der Verkauf im freien Handel erfolgt ab dem 6. Dezember.

Quelle: Pressemitteilung ROCCAT