Lian Li Q58 – Vielseitig, elegant und kompakt

3
(Bildquelle: Pressemitteilung Lian Li)

LIAN LI präsentiert mit dem Q58 ein kompaktes Mini-ITX-Gehäuse, das die ästhetischen Vorzüge von Glas mit dem optimalen Airflow von Mesh vereint. Eine modulare Bauweise ermöglicht dabei eine hohe Flexibilität bei der Konfiguration und Auswahl der Komponenten.

Das Q58 im Detail:

Das Gehäuse ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Für ein Maximum an Modularität verfügt das Lian Li Q58 über ein austauschbares Mainboard-Tray und modulare Seitenteile. Die Seiten sind je zur Hälfte in Temperglas, für einen Blick auf die Hardware, und Mesh, für einen optimalen Luftstrom, ausgeführt. Dabei kann die Position der beiden Hälften getauscht werden. Ein zusätzliches Meshpanel ist als Zubehör erhältlich. Auch die Front verfügt über eine zweigeteilte Optik. Hier ist eine Hälfte aus gebürstetem Aluminium und die andere Hälfte aus sandgestrahltem Aluminium gefertigt.

Das Gehäuse kommt direkt mit einem Riser-Kabel (wahlweise PCIe 3.0 oder 4.0), sowie einem RGB/Lüfter-Hub. Natürlich bietet es die von Lian Li gewohnte, hochwertige Verarbeitung. Das Mainboard-Tray ist in zwei Ausführungen enthalten, mit Unterschieden in der Lüfter- und Netzteilkompatibilität.

Trotz der geringen Ausmaße finden 67 mm hohe CPU-Kühler und 325 mm lange Grafikkarten im Triple-Slot-Design Platz. Am Gehäuseboden ist Platz für einen 120 mm großen Lüfter oder Radiator. Zwei magnetische Staubfilter sorgen für ein sauberes Gehäuse.

Der RGB/Lüfter-Hub findet sich an der Rückseite des Gehäuses und kann zum Anschluss von Kabeln aufgeklappt werden. Hier finden sich drei PWM-Anschlüsse für Lüfter und drei Anschlüsse für adressierbare RGB-Elemente. Im Zubehörangebot findet sich noch ein für das Gehäuse passender RGB-Streifen.

Alle Features im Überblick:

  • Kompakte Mini-ITX-Gehäuse aus Aluminium und Stahl
  • Modularer Aufbau für vielseitige Anpassungsmöglichkeiten
  • Kompatibel zu ATX- und SFX/SFX-L-Netzteilen
  • Front im eleganten Zwei-Ton-Design
  • 14,5 Liter Volumen
  • Austauschbare Seitenteile aus Mesh und getöntem Tempered Glass
  • I/O-Panel mit einem USB-C- und einem USB-3.0-Port
  • Platz für Triple-Slot-Grafikkarten bis zu 325 mm Länge
  • Zwei Plätze für Radiatoren bis 120 und 280 mm
  • Inklusive 3.0 oder 4.0 PCIe-Riser-Kabel und RGB/Lüfter-Hub

Weitere Details finden sich bei Caseking:
www.caseking.de/lian-li-Q58

Preise und Verfügbarkeit:

Insgesamt gibt es vier Varianten des Gehäuses und auch noch einiges an Zubehör. Daher die unverbindlichen Verkaufspreise in tabellarischer Form:

Variante: Modellnummer: UVP:
Gehäuse in Weiß mit PCIe 3.0 Riser-Kabel Q58W3 129,90 €
Gehäuse in Weiß mit PCIe 4.0 Riser-Kabel Q58W4 159,90 €
Gehäuse in Schwarz mit PCIe 3.0 Riser-Kabel Q58X3 119,90 €
Gehäuse in Schwarz mit PCIe 4.0 Riser-Kabel Q58X4 149,90 €
Mesh-Seitenteile in Weiß Q58-1W 19,90 €
Mesh-Seitenteile in Schwarz Q58-1X 19,90 €
LED-Strip-Kits in Weiß Q58-2W 19,90 €
LED-Strip-Kits in Schwarz Q58-2X 19,90 €

Die Gehäuse sind voraussichtlich ab Ende September lieferbar, das Zubehör folgt gegen Ende Oktober.

Quelle: Pressemitteilung Lian Li via Caseking

Alexander Schaaf
Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und Marvel-Comics.