AVM präsentiert die FRITZ!Box 7590 AX

(Bildquelle: Pressemitteilung AVM)

AVM veröffentlicht mit der FRITZ!Box 7590 AX eine neue Zentrale für das digitale Zuhause mit Wi-Fi 6 und erweitert so sein DSL-Portfolio. Sie bietet Internet, WLAN, Vernetzung, Telefonie und Smart Home in einem Gerät.

Die neue FRITZ!Box im Detail:

Das neue Modell bietet die zentralen Leistungsmerkmale der FRITZ!Box 7590 erweitert um Wi-Fi 6. Dieser neue Standard ist schneller, effizienter und kann noch mehr Geräte gleichzeitig versorgen. Mit acht WLAN-Antennen werden 2.400 MBit/s im 5-GHz-Band und 1.200 MBit/s im 2,4-GHz-Band erreicht. Darüber hinaus wird dank der intelligenten Mesh-Technologie die WLAN-Leistung noch weiter gesteigert. Hier ist der neue FIRTZ!Repeater 6000 die ideale Erweiterung. Sodass parallel laufende 4K-Streams, Gaming, Homeschooling, Videokonferenzen und Cloud-Anwendungen kein Problem darstellen. Seitens der DSL-Anbindung wird VDSL Supervectoring unterstützt und so eine Internetanbindung von bis zu 300 MBit/s möglich.
Weiterhin bietet die neue FRITZ!Box auch eine DECT-Basisstation für Telefonie und Smart-Home-Anwendungen und auch Anschlüsse für vorhandene Festnetztelefone. Mit vier Gigabit-LAN-Ports können auch kabelgebunden mehrere Netzwerkgeräte versorgt werden. Natürlich sind die Netzwerkanbindungen abwärtskompatibel zu älteren Standards. FRITZ!OS bietet die bekannten Features wie Firewall, Kindersicherung, VPN, WLAN-Gastzugang und regelmäßige kostenfrei Updates.

(Bildquelle: Pressemitteilung AVM)

Die Highlights der FRITZ!Box 7590 AX im Überblick:

  • Leistungsstarke FRITZ!Box für DSL mit Wi-Fi 6 (unterstützt ADSL2+, VDSL2 mit Supervectoring 35b)
  • 4×4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 2.400 MBit/s bei 5 GHz und 1.200 MBit/s bei 2,4 GHz
  • Vier Gigabit-LAN-Ports und ein Gigabit-WAN-Port
  • Zwei USB-3.0-Anschlüsse für Drucker und Speicher (NAS)
  • Telefonanlage für DECT-, IP-, ISDN- und analoge Telefone
  • DECT-Basis für bis zu sechs Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • FRITZ!OS mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang u. v. m.
  • Kostenlose Apps wie MyFRITZ!App, FRITZ!App Fon, FRITZ!App WLAN oder FRITZ!App Smart Home ergänzen den Komfort
  • Automatische Updates

Preise und Verfügbarkeit:

Die FRITZ!Box 7590 AX verfügt über eine Herstellergarantie von 5 Jahren und ist ab Ende Mai zu einem UVP von 269 € erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung AVM

Alexander Schaaf
Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und Marvel-Comics.