Team Sonic Racing: SEGA gibt auf der SXSW 2019 neue inhaltliche Details bekannt

Im Rahmen des von SEGA auf der diesjährigen SXSW 2019 veranstalteten Gotta Go Fast: The Official Sonic the Hedgehog”-Panels, hat das Sonic-Team am Wochenende über neue Elemente des kommenden Arcade-Racers Team Sonic Racing, aber auch die Entwicklung und Einbindung ikonische Soundtracks in das Sonic-Franchise diskutiert. Die Teilnehmer des Panels waren Takashi Iizuka, Sr. Community Manager Aaron Webber, Director of Product Development Austin Keys, der Komponist der Sonic-Serie, Jun Senoue und TV Animation Production Coordinator Jasmin Hernandez.

Eines der Highlights des abgehaltenen Panels war die Enthüllung der ersten Episode von Team Sonic Racing Overdrive, einer zweiteiligen Animationsserie von Tyson Hesse und Neko Productions, die sich eines ähnlichen Animationsstils bedient, wie er bereits für die erfolgreiche Serie Sonic Mania Adventures angewendet wurde. Die erste Episode stellt Team Sonic, Team Rose und Team Dark vor, die sich erstmal auf dem Wisp Circuit begegnen, sich ein spannendes Rennen gegen den teuflischen Dr. Eggman liefern und dabei dessen gemeine Tricks aushebeln, um gemeinsam die Ziellinie zu erreichen.

Im weiteren Verlauf des SXSW-Panels ermöglichte das Sonic-Team zudem auch erste Einblicke in die Modifikationsmöglichkeiten und –elemente von Team Sonic Racing sowie eine Hörprobe in den fetzigen Soundtrack der „Bingo Party“-Rennstrecke. Zusätzlich konnten Besucher des Panels erstmals dem Remix eines Songs aus der Animationsserie “Sonic Mania Adventures” von Tee Lopes lauschen.

Weitere Details und Videos:

Team Sonic Racing Modifikationsmöglichkeiten: Die neuste Spotlight-Episode mit Takashi Iizuka, dem Produzenten der Sonic-Serie, stellt die besten Modifikationsmöglichkeiten von Team Sonic Racing vor. Erklärt werden die Einsatzmöglichkeiten der sog. „Mod Pods“, Power-Ups und anderen Personalisierungsoptionen, wie Sonderlackierungen, Fahrzeug-Skins und persönliche Hupen, und wie man auf diese Elemente zugreifen kann. Mit Hilfe von verdienten In-Game Credits können Spieler in ihrer Werkstatt wertvolle Teile für die Vorder- und Rückseite ihrer Fahrzeuge sowie für ihre Reifen erhalten, die nicht nur stark aussehen, sondern auch positiven Einfluss auf das Fahrzeugverhalten und dessen Geschwindigkeit haben.

Bingo Party-Soundtrack: SEGA hat darüber hinaus ein weiteres Video auf YouTube veröffentlicht, das den Soundtrack der Strecke “BINGO PARTY” aus der Feder des Komponisten der Sonic-Serie Jun Senoue, in Zusammenarbeit mit des Electronic-Music-Künstler TORIENA, vorstellt.

Bereits zuvor veröffentlichte Soundtracks:

“BOO’S HOUSE” – https://youtu.be/9eXgj0Le810
“MARKET STREET” – https://youtu.be/p3OXj87D0Tc
“WHALE LAGOON”https://youtu.be/2ypxaNjbeXU
“OCEAN VIEW” –  https://youtu.be/9sT_l6LmnBA

Das Panel wurde mit dem Hinweis von Takashi Iizuka beendet, dass Sonic-Team bereits mit den Arbeiten an dem nächsten großen Sonic-Spiel begonnen hat.

Entwickelt vom preisgekrönten Studio Sumo, ist Team Sonic Racing die ultimative Arkade-Rennspiel-Erfahrung für alle Altersstufen. Es bietet zahlreiche Lieblingscharaktere und bekannte Gebiete aus dem Sonic-Universum. Spieler fahren gemeinsam im Online Multiplayer oder dem lokalen Koop-Modus. Dabei nutzen sie dynamische Team-Mechaniken und vielseitige Möglichkeiten zur Fahrzeug-Individualisierung, um anschließend erfolgreich über die Ziellinie zu rasen.

Team Sonic Racing macht sich für einen Blitzstart am 21. Mai 2019 auf Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One und Nintendo Switch bereit.

Um dich bezüglich Sonic the Hedgehog-News auf dem Laufenden zu halten, folge Sonic auf Twitter und  Instagram, like ihn auf Facebook und abonniere den Twitch-Kanal und den YouTube-Kanal.