Random Article


 
Neues
 

 

Rare Replay – Test / Review

 

 
Zusammenfassung
 

Spielname:
 
Publisher:
 
Developer:
 
Plattform:
 
Genre:
 
Altersfreigabe:
 
Release:
 
Gameplay
85%


 
Story
79%


 
Sound
87%


 
Grafik
75%


 
Spielzeit
100%


 
Multiplayer
0%


 
Total
85%


 
Total Score
73%


User Rating
1 total rating

 

Positives


+ unschlagbarer Preis
+ herausfordernder Schnappschuss-Modus
+ Tolle Präsentation der Klassiker

Negatives


- Technische Anpassungen fehlen bei vielen Titeln
- Videos nur durch freispielen
- FPS-Abstürze bei Xbox 360-Titel (u.a. Banjo-Kanzooie: Nuts & Bolts)


0
Posted 30. August 2015 by

Das Entwicklerstudio Rare feiert 30-jähriges Bestehen. Passend hierzu hat Rare eine 30-Spiele-Starke Collection – Rare Replay – für 30€ veröffentlicht. In der Sammlung befinden sich alle denkwürdigen Titel aus drei Jahrzehnten Rare, von Spielautomaten bis zur Xbox 360, von 8- über 16- und 32-Bit Games.
In unserer Review erläutern wir Euch, wieso Rare Replay eine durchaus gelungene Spielesammlung darstellt.

rare-replay-bietet-30-rare-klassiker-163546

Spiele in Rare Replay

  • JetPac (1983)
  • Lunar Jetman (1983)
  • Atic Atac (1983)
  • Sabre Wulf (1984)
  • Underwurlde (1984)
  • Knight Lore (1984)
  • Gunfright  (1985)
  • Slalom (1987)
  • R.C. Pro-Am (1987)
  • Cobra Triangle (1989)
  • Snake Rattle ’n‘ Roll (1990)
  • Solar Jetman (1990)
  • Digger T. Rock (1990)
  • Battletoads (1991)
  • R.C. Pro-Am II (1992)
  • Battletoads Arcade (1994)
  • Killer Instinct Gold (1996)
  • Blast Corps (1997)
  • Banjo-Kazooie (1998)
  • Jet Force Gemini (1999)
  • Perfect Dark (2000)
  • Banjo-Tooie (2000)
  • Conker’s Bad Fur Day (2001)
  • Grabbed by the Ghoulies (2003)
  • Komeo: Elements of Power (2005)
  • Perfect Dark Zero (2005)
  • Viva Pinata (2006)
  • Jetpac Refuelled (2007)
  • Viva Pinata: Trouble in Paradise (2008)
  • Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts (2008)

Es war einmal…

In den 90er und frühen 2000er prägte Rare die Epoche der SNES und des N64. Mit Titeln wie Donkey Kong Country, Banjo-Kazooie, Perfect Dark, Starfox Adventures und das in Deutschland indizierte GoldenEye war Rare ein Vorreiter in der Spielegemeinschaft.
Rare 1983 noch unter dem Namen Ultimate Play The Game gegründet, veröffentlichte im ersten Firmenjahr einige Titel. Mit JetPac, Lunar Jetman, Atic Atac, Sabre Wulf, Underwulde, Knight Lore und Gunfright sind genau 7 Spiele in Rare Replay vorhanden, die noch unter dem alten Firmennamen und für die Heimcomputer, wie z.B. den ZX Spectrum veröffentlicht wurden.

Rare_Replay_04

1987, nun unter dem bekannten Namen Rare, veröffentlichte das Entwicklerstudio ihren ersten Titel Slalom für die Nintendo Heimkonsole NES. Mit R.C. Pro-Am, Cobra Triangle, Snake Battle ’n‘ Roll, Solar Jetman, Digger T. Rock, Battletoads und R.C: Pro-Am II – alle in der Rare Sammlung enthalten – erschienen weitere Spiele für den NES aus dem Hause Rare.

Zum ersten Mal ist auch die Adaption Battletoads Arcade für eine Heimkonsole erhältlich. Die bisher erwähnten Titel sind Meilensteine ihrer Zeit, aber dürften den meisten Spielern nur ein müdes Lächeln zaubern. Zwar sind die Titel sauber auf die Xbox One und deren Controller portiert, dürften aber heutzutage nur noch zum Durchstöbern und Ausprobieren dienen.

Rare_Replay_01

Rares Glanzzeit – Die N64-Ära

Als der N64 erschien, war es noch nicht abzusehen, welche goldene Ära Rare prägen wird. Mit Killer Instinct Gold, Blast Corps, Banjo-Kazooie, Jet Force Gemini und Conker’s Bad Fur Day sind echte Hochkaräter in Rare Replay mit an Bord. Gerade bei Jet Force Gemini und seinem Soundtrack bekomme ich persönlich eine Gänsehaut, da ich es damals auf dem N64 etliche Stunden gespielt habe. Leider fehlen aus marken-rechtlichen Gründen die Klassiker Diddy Kong Racing und Starfox Adventures und das – immer noch – indizierte GoldenEye.

Nachdem 2002 Microsoft alle Anteile von Nintendo an Rare aufgekauft hatte, erschienen noch einige gute Spiele für die Xbox und Xbox 360, u.a. Komeo: Elements of Power, Perfect Dark Zero, Viva Pinata, Jetpac Refuelled und Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts, aber diese konnten nicht mehr an die glorreiche Zeiten des N64 anknüpfen.

Rare_Replay_05

Alle N64– & Xbox-Titel sind in Rare Replay gut umgesetzt, wären da nicht zwei Ausnahmen: Jet Force Gemini und Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts. In Jet Force Gemini ist die Classic Einstellung des Controllers nicht gut an den Xbox One Controller angepasst. Inzwischen kam ein Patch mit einem modern angepassten Setting. Ein größeres Problem stellt der dritte Teil der Banjo-Reihe dar. Immer wieder kommt es zu Abstürzen der Bildwiederholraten, so sind geschätzte 10-15 Bilder pro Sekunde in Dörfern keine Seltenheit – eher Dauerzustand. Somit lässt sich Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts praktisch überhaupt nicht spielen. Ein bereits veröffentlichter Patch brachte auch keine Lösung des Problems.

Rare_Replay_08

Zusätzliche Inhalte

Leider befindet sich in Rare Replay nur die ursprüngliche Version von Conker’s Bad Fur Day und nicht die aufgebohrte Xbox-Fassung. Die Banjo-Reihe, Komeo, Perfect Dark, Jetpac Refuelled und Viva Pinata sind als Xbox 360-Emulationen auf der Disk vorhanden und müssen separat installiert werden.

Als wäre die Collection mit ihrem Preis nicht schon fair genug, sind noch weitere Inhalt vorhanden. Unter anderem können wir für 4:3-Titel, die auf 16:9-Fernseher dargestellt werden, die unnötigen Balken entfernen lassen und diese durch Bilder – passend zum Spiel –  ersetzen. Für die älteren Titel können wir zusätzlich auch einen CRT-Filter einschalten.

Aber nicht genug. Passend zum 30-jährigen Jubiläum, gibt es einige Videos, die weitere Fakten zu Rare und deren Spiele verraten. Leider müssen diese mit Stempel freigeschaltet werden. Zu jedem Spiel in Rare Replay gibt es Schnappschüsse. Dabei handeln es sich um besondere Herausforderungen, indem Teilabschnitte der Games entnommen, evtl. verändert wurden und der Spieler diese meistern muss. Für jede gemeisterte Aufgabe gibt es einen Stempel. Sobald fünf Stempel erspielt wurden, wird ein Video freigeschaltet. Dabei machen diese Aufgaben durchaus Spaß und sind teilweise echt herausfordernd, aber wer wirklich alle Videos freischalten und anschauen möchte, muss alle Herausforderungen bestehen.

Rare_Replay_03

Fazit

Rare Replay ist für Kinder der 90er eine echte Perle. Für ca. 30€ erhalten wir eine menge Spiele und echte Spieleklassiker. Dabei ist daraus schade, dass die ursprünglichen Xbox 360-Titel mit niedrigen Bildwiederholraten zu kämpfen haben, im besonderen der dritte Teil der Banjo-Reihe. Nichtsdestotrotz erhalten wir eine herausragende Sammlung, der vielleicht besten N64-Spiele.
Zum Abschluss stellt sich nur noch eine Frage: Microsoft & Rare, wo bleiben die Nachfolger von Banjo, Perfect Dark, Jet Force Gemini und Conker’s Bad Fur Day?!Rare_Replay_Award


Domenik Eichberger

 
Domenik Eichberger
Ich bin bereits seit den Anfängen von Game2gether dabei. Neben meinem Bachelor Studium in Technische Informatik verfasse ich ab und an Reviews zu PC, Wii U & 3DS Spielen und Hardware-Komponenten für Game2gether.


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)