Random Article


 
Neues
 

 

Durandal Ultimate G1NL Tastatur – Test

 
tesoro-003
tesoro-003
tesoro-003

 
Overview
 

Produktname:
 
Hersteller:
 
Erscheinungsdatum:
 
Preis:
 
Plattform:
 
Sound
0%


 
Sprachqualität
0%


 
Ergonomie
90%


 
Ausstattung
80%


 
Verarbeitung
90%


 
Präzision
95%


 
Komfort
90%


 
Total
90%


 
Total Score
67%


User Rating
7 total ratings

 

Positives


solide mechanische Tastatur, erhabenes Schreibgefühl, hervorragende Verarbeitung, sinnvolle Zusatzfeatures

Negatives


kurzes Verbindungskabel, USB-Ports liefern wenig Strom, hoher Preis


0
Posted 26. November 2013 by

Wir Zocker sind ja schon ein wenig verwöhnt, oder? Für uns darf es nicht einfach nur eine neue Hardware sein, wir wollen ein Stück weit auch immer etwas besonderes. Vielleicht auch manchmal etwas, was nicht jeder hat. Im Falle einer Tastatur hätten wir da eine Idee: Wie wäre es mit der Durandal Ultimate von Tesoro?

Vorweg eins: Die Durandal Ultimate G1NL ist eine Tastatur, die sich natürlich nicht nur an Gamer richtet, wenn auch primär. Vielschreiber kommen genauso auf ihre Kosten wie Enthusiasten, die einer schicken und vielseitigen Tastatur einfach etwas abgewinnen können. Egal, zu welchem Typ Nutzer man sich zählt, wir sind uns einig darüber, dass eine hochwertige mechanische Tastatur einfach eine tolle Sache ist.

tesoro-001

 

Kerndaten

  • USB Full N-Key Rollover
  • Cherry MX Tastenschalter
  • Gaming Grade 50 Millionen Tastenbetätigungen
  • Möglichkeit zur Deaktivierung der Windows-Taste in Spielen
  • Umschalttasten für fünf Profile
  • 128KB Onboard-Speicher
  • Benutzerfreundliches UI für Makro-Setup. 5 Profile, 50 programmierbare Makro-Tasten
  • 4 Stufen LED-Hintergrundbeleuchtung und Lichtsteuerung
  • F / W und Anwendung on-line-Update
  • Vergoldete USB-Anschlüsse
  • Integrierte Multimedia-Tasten
  • 2 High-Speed USB 2.0-Ports
  • Audio Kopfhörer- und Mikrofon-Buchsen
  • Bequeme Handballenauflage

Hintergrund

Durandal ist das Schwert des Paladins Roland Karls des Großen. Das Schwert soll innerhalb seines goldenen Griffes einen Zahn des heiligen Petrus, Blut des heiligen Basilius, Haare des heiligen Dionysius und ein Stück der Kleidung der Jungfrau Maria enthalten.

Variationen

  • MX Cherry Switch Blau
  • MX Cherry Switch Rot
  • MX Cherry Switch Braun
  • MX Cherry Switch Schwarz

Bezugsquellen

  • Direkt im Shop von Tesoro (Link)
  • Amazon.de (Link)
  • Preisvergleich Idealo.de (Link)

tesoro-003

 

Die Durandal Ultimate G1NL ist in 4 Varianten verfügbar, obwohl sich rein von der Optik her keinerlei Unterschiede ausmachen lassen. Der Unterschied liegt im Inneren, die einzelnen mechanischen Tasten (Cherry MX) sind in den Variationen Blau, Rot, Braun und Schwarz erhältlich und unter scheiden sich im Druckpunkt und dem Weg von der Ausgangsposition zum Schaltpunkt. Als Laie wird man kaum einen Unterschied bemerken, Pro-Gamer und Dauertipper hingegen können sich ihren Favoriten rauspicken. Für unseren Bericht nutzten wir die roten Schalter.

cherry_mx_blau                                                      cherry_mx_rot

Funktionsweise am Beispiel der blauen und roten Cherry MX Schalter

Ausgepackt und in die Hand genommen bringt die Durandal Ultimate G1NL satte 1500 Gramm auf die Waage. Das macht die Tastatur zu einem kleinen Klotz, der im Gegenzug aber enorm stabil auf seinem Platz steht. Überhaupt ist die Verarbeitung richtig gut und mehr als zufriedenstellend, es klackt und klappert absolut gar nichts. Scharfe Kanten oder sonstige unsaubere Merkmale sind Fehlanzeige.

Was wir bei der Inbetriebnahme überraschend fanden, war die Befestigung der bequemen Handballenauflage. Diese wird nämlich nicht wie bei anderen Keyboards mit ein paar Klicks eingerastet, sondern eingeschoben. Das aber verblüffende hierbei ist, dass die Auflage ebenfalls wackelfrei und rutschfest sitzt. Darüber hinaus ist sie aber auch mit einem leichten Handgriff wieder entfernt. Warum dieses Prinzip nicht längst Einzug bei allen Tastaturen gehalten hat? Rein von der Ergonomie empfanden wir das Gefühl mit Handballenauflage angenehmer als ohne. Letztlich liegt das aber auch ein Stück weit an der eigenen Sitzposition des Benutzers und dem damit verbundenen Weg der Arme und Hände bis zu den Tasten. Ob mit oder ohne Auflage, das eigentliche Tippgefühl ist in jedem Falle über alles erhaben. Die einzelnen Tasten sind leicht nach innen gewölbt und die Griffel scheinen wie von alleine fehlerfrei über die Tastatur zu gleiten. Die Gamer unter uns wird es freuen: Ghosting gibt es mit der Durandal Ultimate G1NL übrigens nicht und mit nur einem Tastendruck wechselt man on-the-fly vom Office in den Gaming Modus.

tesoro-002

 

An der Kopfseite befinden sich praktische Anschlüsse für Mikro, Kopfhörer und 2 USB Geräte. Während wir ohne Probleme das Headset an der dafür vorgesehenen Stelle verbunden hatten, verdutzten uns die beiden USB Ports. Eine externe Festplatte wurde nicht erkannt, Sticks hingegen schon, auch ein Kartenleser muckte nicht und klappte auf Anhieb problemlos. Schließlich stießen wir auf die Lösung, die USB Ports werden jeweils nur mit 100 mA Stromzufuhr beliefert. Hungrige USB-Peripherie kann also nicht genutzt werden. Ein weiterer Kritikpunkt ist das etwas zu kurz gerat5ene Verbindungskabel zum PC. Der starre Strang misst 1,55m und lässt damit nur einen eingeschränkten Wirkungsradius zu.

Natürlich lässt sich die Durandal Ultimate G1NL auch individualisieren. Die mitgelieferte Software, die übrigens leicht fehlerhaft ins Deutsche übersetzt wurde, lässt bis zu 5 Profile zu mit jeweils 10 eigenen Makrobelegungen. Ob man auf vorgefertigte Makros zurückgreift oder lieber eigene (z.B. für MMO’s) anlegt, bleibt einem selbst überlassen. Der interne Speicher lässt mit 128 KB auch längere Makroketten zu.

tesoro-004

 

Ferner darf eine stimmungsvolle Beleuchtung nicht fehlen und auch hier zeigt sich die Durandal Ultimate G1NL von einer sehr guten und schicken Seite. Jede Taste wird mit einer eigenen LED versorgt und die rote Ausleuchtung lässt sich in 5 Stufen dimmen.

Nachdem wir die Durandal Ultimate G1NL seit ca. 6 Wochen im Dauereinsatz hatten, zeigen sich noch keinerlei Abnutzungserscheinungen. Auch das ist nicht selbstverständlich, selbst bei hochwertiger und teurer Hardware haben wir da schon das Gegenteil erlebt. Und wir wissen auch, dass diese Tastatur nichts gegen eine kleine Kekspause hat, denn sie lässt sich überaus leicht reinigen und Krümel sind im buchstäblichen Handumdrehen wieder entfernt.

tesoro-005

 

Fazit

Ganz so günstig ist sie ja nicht, die Durandal Ultimate G1NL, da sie mit einem UVP von 129€ schon ein wenig zu Buche schlägt. Aber wir können euch bescheinigen, dass man mit diesem Gerät viel Freude haben kann. Wer seine erste Session an der Durandal Ultimate G1NL verbracht hat, der möchte danach nicht wieder an seine alte Tastatur zurück. Die Tasten lechzen förmlich nach Fingern, sie schreien nach Benutzung und Dauereinsatz. „Drück mich, drück mich noch einmal!“ werdet ihr sie rufen hören.

Im Grunde haben wir nur die Kritikpunkte mit dem kurzen Kabel und den schwachen USB Ports, in allen anderen Bereichen gibt es von uns den Daumen nach oben. Für Gamer und Dauertippser ist die Durandal Ultimate G1NL definitiv ein kleiner Leckerbissen und dank der hohen Stabilität und der guten Verarbeitung wird man auch unter Dauereinsatz lange Spaß an der Tastatur haben.

90er_Awardlogo_presse_gold

Abschließend möchten wir uns bei Tesorotec für das Rezensionsmuster bedanken!


Christoph

 
Christoph
Kind der 70er. Seit '84 Musiker, seit '85 Hobby-Jedi, seit '86 Zocker und seit 2011 hier Redakteur


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)