Random Article


 
Neues
 

 

Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond – Staffel 1

 

 
Overview
 

Filmtitel:
 
Originaltitel:
 
Genre:
 
Darsteller: , , ,
 
Drehbuch:
 
Länge:
 
Verkaufsstart:
 
Vertrieb:
 
Altersfreigabe:
 
Bild
81%


 
Ton
82%


 
Film
79%


 
Bonusmaterial
50%


 
Total
73%


 
Total Score
73%


User Rating
2 total ratings

 


0
Posted 26. April 2013 by

 
Full Article
 
 

Schon seit Jahrhunderten leben geheimnisvolle Wesen unerkannt unter den Menschen: Wolfbloods. Sie sehen aus wie Menschen, aber sie sind stärker und schneller und haben schärfere Sinne. Bei Vollmond oder bei Gefahr verwandeln sie sich in Wölfe. Die meisten Wolfbloods tun alles, um nicht entdeckt zu werden. Auch die junge Maddy bewahrt ihr Geheimnis selbst vor ihren besten Freunden. Als Rhydian neu an die Schule kommt, erkennt Maddy sofort, was er ist. Doch Rhydian ist in Pflegefamilien aufgewachsen. Niemand hat ihm beigebracht, mit seiner Wolfsseite klarzukommen. Wohl oder übel muss Maddy sich um ihn kümmern, denn sonst sind alle Wolfbloods in Gefahr…

Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond

Die deutsch-britische Koproduktion „Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond“ springt auf den Zug auf, den „Twilight“ vor einigen Jahren gestartet hat. Die Hauptdarsteller dieser Serie müssen nicht nur mit dem Erwachsen werden zurechtkommen, sondern auch mit ihren übernatürlichen Kräften. In diesem Falle sind die Jugendliche halb Mensch und halb Wolf, wodurch sie unter anderem kilometerweit riechen und hören können. Diese Umstände sind gut in die Geschichte eingefügt worden und die Macher haben es geschafft kein Abklatsch von „Twilight“ zu werden, sondern über die Dauer der ersten Staffel etwas Eigenes aufzubauen. Unsere Testzuschauerinnen im Alter von zehn und elf Jahren hatten Spaß mit dieser Serie. Daher können wir diese Serie vor allem für junge weibliche Zuschauer empfehlen.

Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond 2

Das Bonusmaterial fällt mit ein paar Teasern und Trailern etwas dürftig aus. Der Ton liegt im englischen Original und in Deutsch als DTS-HD Master Audio 2.0 vor. Die Abmischung ist gut geworden und die deutsche Synchronisation ist zum Großteil in Ordnung. Eventuell solltet ihr aber lieber zum besseren englischen Original greifen und gerade etwas ältere Jugendliche können dadurch ihre englischen Sprachkenntnisse verbessern. Die Bildqualität ist trotz des verwendeten Films gut geworden, aber ihr solltet keinen Hollywood-Film erwarten. Auch die Spezial-Effekte sehen auf dem heimischen Fernseher noch gut aus.

Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond 3

Fazit

Wer nach „Twilight“ noch nicht genug von Heranwachsenden mit übernatürlichen Kräften und alltäglichen Problemen hat, darf ohne groß nachzudenken zu „Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond“ greifen. Die Serie hat zwar nicht die gleiche technische Qualität wie die Hollywood-Filme, aber im Verlauf der Geschichte der ersten Staffel entwickelt sich eine interessante eigenständige Story die sich etwas von „Twilight“ entfernt. Es wird spannend sein, wie sich die Serie in kommenden Staffeln entwickelt.


Carsten

 


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)