0
Posted 3. Dezember 2016 by Christoph in News
 
 

Ausprobiert: Baby Mickey – Interaktives Lernspielzeug von Clementoni


Clementoni hat ein großes Sortiment im Bereich der Lernspielzeuge – auch interaktive. Oft steht man als Eltern(teil) vor der Frage, in wie weit man seinen Nachwuchs sich schon mit modernen und interaktiven Inhalten auseinandersetzen lässt. Clementoni zeigt mit der Baby Mickey Plüschmaus, dass man dies völlig unproblematisch angehen kann.

Empfohlen ist Baby Mickey ab einem Alter von 1 Jahr (12 Monate aufwärts). Sie wird sicher verpackt geliefert, da sie in einer bunten Kartonage fest befestigt ist. Mit wenigen Handgriffen hat man sie befreit und der Spaß kann auch schon losgehen. Man benötigt zum Betrieb 2 AA Batterien, die dem Set bereits beiliegen.

 

Mein bester Freund Baby Mickey ist ein interaktives weiches Plüschtier mit dem zu jeder Zeit gespielt werden kann. 5 Lernaktivitäten können zu unterschiedlichen Tageszeiten und Events aktiviert werden. Mit der Gratis-App können auch die Allerkleinsten schon die zahlreichen Lernaktivitäten auf dem Tablett nutzen.

Mit diesen Sätzen bewirbt Clementoni die Baby Mickey – Mein bester Freund interaktive Plüschfigur.

Als Begleiter für diese Worte stand mir meine Tochter L. (1 Jahr 2 Monate) zur Seite und wir probierten fleißig die Baby Mickey aus. Nach dem Auspacken fiel sofort auf, wie kuschelweich die Maus ist. L. wollte Mickey die ersten Minuten gar nicht mehr aus der Hand geben und drückte und knuddelte sie, wie es nur ging.

Dann irgendwann fiel ihr auf, dass Mickey auch über einige Knöpfe verfügt. Also werkelten ihre Fingerchen quer über die Plüschmaus und alles wollte ausprobiert werden. Der typische Forscherdrang eines Kleinkindes eben. Zur Interaktion besitzt Mickey an beiden Händen und Füßen und auf dem Bauch große Symbole, die sich drücken lassen und mit denen man somit interagieren kann. Kinderreime, kurze Lieder oder einfach nur Geräusche kann man so der kleinen Mickey Maus entlocken. Zu meiner Verblüffung ist das Klangbild der Baby Mickey hervorragend. Als Eltern ist man (leider) sehr oft schrille Geräusche und blecherne Lautsprecher gewohnt. Nicht so bei Baby Mickey – Mein bester Freund. In der typischen Mickey-Stimme klingt jedwede Wiedergabe aus den integrierten Lautsprechern sehr originalgetreu, rauscharm und sauber. Ob das unserer Kleinen auffällt ist natürlich so eine Sache. Für die Eltern jedoch ein glasklarer Pluspunkt, da durch diesen guten Sound der Nerv-Faktor einfach nicht in die Höhe schießt.

 

Nach einigen Tagen und Spielenachmittagen mit der Maus bemerkten wir, dass unsere Tochter mittlerweile schon wusste, an welchem Körperteil sie drücken muss, um ein bestimmtes Ereignis bei Mickey auszulösen. Besonders die Kinderlieder und Reime haben es ihr angetan. Davon gibt es übrigens über 35 Stück, so dass erste Wiederholungen auf sich warten lassen und Abwechslung garantiert ist.

2 kleine Kritikpunkte: Man kann sich noch eine passende App auf das Smartphone oder das Tablet laden, um damit zusätzlich noch mit der Figur zu interagieren, aber dies haben wir ziemlich außen vor gelassen. Die App bringt nur wenig Mehrwert, ist ohnehin nur für Eltern dienlich (denn wohl kein Elternteil lässt sein 12 Monate altes Kind mit einem mehrere Hundert Euro teurem Mobildevice spielen) und ist rasch abgenutzt. Ferner ist der Ein- und Ausschalter nur schwer zugänglich. Man muss etwas fummeln, bis man den recht versteckten Schalter bedienen kann.

 

Fazit

Die Baby Mickey – Mein bester Freund interaktive Plüschfigur ist ein toller Begleiter für Kinder im Alter von 12 Monaten aufwärts. Sie bietet viele Inhalte, die alle abwechslungsreich interpretiert sind und ist obendrein auch noch sehr plüschig und kuschelig. Kleine Kinder werden kaum von den vielen Knöpfen lassen und Eltern können sich am wirklich guten Sound der Figur erfreuen. Baby Mickey ist weder überladen, noch schnell langweilig und bietet in meinen Augen einen guten Kompromiss, um kleinste Kinder schon für Interaktivität begeistern zu können. Lediglich die App und der versteckte Ein-Aus-Schalter würde ich kritisieren. Bei der App muss ich relativierend einbringen, dass meiner Meinung nach eine Tabletnutzung für Kinder um die 12 Monate noch zu früh ist – das ist Ansichtssache.

Baby Mickey – Mein bester Freund kostet als UVP 49,99€.

Produktseite des Herstellers: Clementoni

Unsere Wertung: „4 von 5 Sternen“


Christoph

 
Christoph
Kind der 70er. Seit '84 Musiker, seit '85 Hobby-Jedi, seit '86 Zocker und seit 2011 hier Redakteur