Apacer Commando DDR4 – 2800 – 16GB Kit – Test/Review

    930

    Datenblatt:..

    Apacer hat daher seine neuen Commando DDR4 Gaming Speichermodule entwickelt, die mit einem Erneuertem, von Sturmgewehr inspiriertem, Design ausgestattet sind. Die kürzlich auf den Markt gebrachten Speichermodule sind übertaktbar und ermöglichen Spielern daher in entscheidenden Momenten mit dem Sieg vom Platz zu gehen. Angefangen bei 2400MHz in 8GB, 16GB und 32GB bis hin zu 3466MHz bietet Apacer hier für jeden Bedarf und Gelbeutel das Passende an. Hier eine Auflistung, welche Taktraten und Kit-Größen es gibt.

    3466MHz / 16GB, 32GB / 1.35V / 18-18-18-42
    3200MHz / 8GB, 16GB, 32GB, 64GB / 1.35V / 16-18-18-38
    3000MHz / 8GB, 16GB, 32GB, 64GB / 1.35V / 16-18-18-38 / 16-16-16-36
    2800MHz / 8GB, 16GB, 32GB, 64GB / 1.2V / 17-17-17-36
    2666MHz / 8GB, 16GB, 32GB / 1.2V / 16-16-16-36
    2400MHz / 8GB, 16GB, 32GB / 1.2V / 16-16-16-36

    Wie man hier gut sieht, wird so ziemlich alles abgedeckt, was für die meisten Nutzer dort draußen von Interesse sein könnte. Vom Einsteiger mit 2400Mhz über 3000Mhz und 3200MHz, welcher vermutlich am meisten zum Einsatz kommen dürfte, bis hin zu 3466MHz Speichermodulen.

    Alle Ausführungen vom Apacer Blade unterstützen selbstverständlich Intel XMP 2.0, mit dem ihr ganz bequem im BIOS das XMP Profil laden könnt und dann direkt den passenden Speichertakt geladen habt.

    Der Apacer Blade Arbeitsspeicher verfügt über folgende Zertifikate: RoHS, CE, FCC, RCM, VCCI, JEDEC

    Die Speicher gibt es als Dual Channel und Quad Channel Package, allerdings nicht bei jeder Ausführung. Die Garantie bei den Apacer Commando Speicherkits liegt bei 3 Jahren.

    Testsystem:..

    CASE: Thermaltake Core X71
    CPU: Intel Core i7-8700K @5GHz (Bench at 4,8 and 5,0)
    MOB: MSI Z370 Gaming M5
    RAM: Apacer Blade 32GB DDR4-3600 CL16
    GPU: KFA2 GTX 1080Ti EXOC
    M.2: 500GB Samsung 960 EVO @System
    SSD: Crucial MX500 1TB @Gamez
    HDD: WD Black 6TB @Filez
    PSU: bequiet! Dark Power Pro 11 750W
    Audio: Creative Sound Blaster ZxR

    Geteste Arbeitsspeicher:..

    • Apacer Commando
    • Apacer Blade
    • G.SkiLL Ripjaws V
    • Crucial Tactical Elite

    Benchmarks:..

    Nachfolgend eine kleine Auflistung der Benchmark-Programme, welche wir für unseren Arbeitsspeicher Test verwenden werden. Hier gibt es leider nicht so viele Programme, wie es diese für Grafikkarten gibt, aber immerhin genügend um einen kleinen Testparkour zur Verfügung zu haben.

    • AIDA64
    • Asus RealBench 2.4
    • CineBench R15
    • MaxxMem 2.04
    • WinRar 5.50

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    Nun bin ich knapp 6 Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Management. Online erkennt man mich unter dem Pseudonym "eXilitY" oder RaketenJohnny.