iStorage diskAshur² 1TB – Test / Review

    Über iStorage:..

    Der Hersteller iStorage produziert seit 2009 Speichermedien, wie HDDs, SSDs und USB-Sticks mit dem verlangen und versprechen, diese Speichermedien so sicher wie nur möglich zu entwickeln. Die komplette Produktpalette von iStorage verfügt über eine AES-Hardwareverschlüsselung. Hier kommen je nach Produktserie verschiedene Versionen zum Einsatz, die dann auch über gewisse Zertifizierungen trumpfen kann. So verfügt die Pro² und DT² Serie über ein NCSC CPA, FIPS 140-2 Level 3, NLNCSA BSPA und NATO Restricted Level Zertifikat und zeigt noch mehr, wie viel iStorage auf die Sicherheit legt.

    Die neue diskAshur²:..

    Der maximale Schutz für eure Daten, dies ist die Überschrift, die der Hersteller iStorage für die diskAshur² ausgewählt hat. Die diskAshur² USB 3.1 ist eine ultra-sichere, mit PIN Authentifizierung und AES-Hardwareverschüsselte Festplatte. Die Benutzung der diskAshur² könnte nicht leichter sein, einfaches Verbinden am Gerät mit integrierten USB Kabel und mit anschließender Pineingabe. Bei erfolgreicher Pineingabe werden die Daten entschlüsselt und bereitgestellt. Die Entschlüsselung der Daten dauert nur wenige Sekunden. Um die Daten wieder zu Verschlüssen, einfach den Lock-Button auf dem Gerät drücken, oder aber im Windows den Datenträger auswerfen, denn auch so wird die diskAshur² wieder die Daten auf der Festplatte verschlüsseln.

    Für die Verschlüsselung befindet sich ein Common Criteria EAL4+ ready Chipsatz an Board, welcher auch dafür sorgt gegen BruteForce Attacken standzuhalten, denn versucht jemand die diskAshur² zu bruteforcen und schlägt fünfzehn mal fehl, so wird der Entschlüsselungskey gelöscht und die Daten werden gelockt. Die Daten werden dann auch vollständig in der Matrix verschwinden. Man kann dann nur noch die Festplatte auf Werkseinstellung zurücksetzen und von vorne beginnen.

    Verpackung, Lieferumfang und Unboxingvideo:..

    Die Verpackung macht auf dem ersten Blick einen sehr hochwertigen Eindruck. Auf der Vorderseite sieht man neben Herstellername, Produktname, sowie Speichergröße noch die Festplatte samt Pineingabefeld. Doch auch die wichtigsten Features sind hier aufgelistet. Pin Authentifizierung, Militärgrad Hardwareverschlüsselung, ultrasicher und einfach zu bedienen, kompatibel mit jedem System, keine Software notwendig, super schnelle USB 3.1 Anbindung, Shock Proof Design und die Einbeziehung von der EDGE Technolgie.

    Auf der Rückseite gibt es die gleiche Auflistung, wie auf der Vorderseite, nur das diese nun in fünf Sprachen abgedruckt ist. Darüber hinaus gibt es noch einiges weitere Features in der Auflistung. Das Wichtigste wäre nun an dieser Stelle vermutlich, dass man keine Software benötigt und man die diskAshur² an jedem System mit USB Anschluss verwenden kann. Es gibt eine Geräteverwaltung zum Anlegen eines weiteren Users, oder zum Ändern der Pins, und all dies kann man direkt am Gerät über das Pinfeld erledigen. Der Hersteller wirbt darüber hinaus mit einem kompakten, eleganten und robusten Design. Das Ganze wurde in England entwickelt und hergestellt.

    Nachdem wir nun die Verpackung geöffnet haben, sieht man die neue diskAshur² ordentlich in Luftpolsterfolie verpackt. Nimmt man diese nun heraus, befindet sich neben der Festplatte noch ein Quickstart-Guide im Lieferumfang. Die Festplatte wird noch in einem extra Etui verpackt, mit dem man die Festplatte dann auch noch ordentlich und sachgemäß transportieren kann. Der Schnellstartanleitung ist in fünf Sprachen gedruckt und erklärt kurz und knapp, wie man die Festplatte in Betrieb nimmt und den PIN ändert. Auch eine kurze Erläuterung um einen weiteren User anzulegen wird hier beschrieben. Viel Lieferumfang ist dies nicht, aber was soll man auch noch erwarten neben einer externen Festplatte, denn das Kabel befindet sich direkt am Gerät. Das Kabel ist relativ kurz, daher wäre höchstens noch ein Verlängerungskabel angebracht.

    Verarbeitung und Design:..

    Die diskAshur² aus dem Hause iStorage gibt es in diversen Farben, unsere Wahl fiel auf Phantom Black, da dies einfach überall passend ist. Denn nicht jedem gefällt eine quietschbunte Farbe bei externen Speichermedien. Die diskAshur² ist leicht rau und fühlt sich sehr griffig und matt an. Mittig vom Gehäuse sitzt das Tastenfeld mit 13 Tasten, über die man die Festplatte Verschlüssen und Entschlüssen kann, sowie die Pin ändern oder einen weiteren Nutzer anlegen kann. Die Tasten stehen ein wenig hervor und sind transparent und haben einen leicht straffen Druckpunkt.

    Direkt am Gehäuse befestigt, befindet sich noch ein 100 mm kurzes USB 3.1 Kabel, welches in einer kleinen dafür vorgesehenen Einbuchtung verschwindet. Ein Austausch vom Kabel gegen ein längeres ist nicht möglich, auch der Einsatz von einer Verlängerung ist nur bedingt zu empfehlen, da die Festplatte hier ihre Probleme bekommen kann.

    Das Gehäuse misst 124 x 84 x 19mm und ist somit sehr kompakt gehalten und passt nahezu in jede Hosentasche. Sicherlich mal etwas anderes, wenn man Freunde besucht und erst mal eine externe Festplatte mit Verschlüsselung, sowie PIN-Eingabefeld auspackt. Das Gehäuse ist sauber verarbeitet und fühlt sich sehr hochwertig an. Einzig und alleine die matte Oberfläche stört mich persönlich ein wenig, da diese wie ein Staubmagnet fungiert, aber damit muss man dann nun mal Leben.

    Technische Daten:..
    Hersteller, Modell iStorage diskAshur²
    Größe 500GB, 1TB, 2TB, 3TB, 4TB & 5TB
    Geschwindigkeit Bis zu 148MB/s im lesen und bis zu 140MB/s im schreiben
    Umdrehungen 5400 RPM
    Buffer Size 8 MB
    Power Supply USB 3.1
    Größe (W, D, H) 124 x 84 x 19mm (500GB-2TB)| 124 x 84 x 27mm (3-5TB)
    Gewicht 500GB/1/2TB max. 216 gr. | 3/4/5TB max. 325 gr
    Approvals FIPS PUB 197 Validated, FCC, CE, RoHS, WEEE, TAA Compliant
    Interface Super Speed USB 3.1 – bis zu 5Gbps.
    Hardware Data Encryption Echtzeit AES-XTS 256-bit Hardwareverschlüsselung
    Operating System Compatibility MS Windows, macOS, Linux, Chrome, Thin Clients, Zero Clients, Android & Embedded Systems
    Garantie 2 Jahre
    Testsystem:..

    • OS: Windows 10 Pro – 64-bit (v1709 Build 16299.248)
    • MOB: MSI Z370 Gaming M5
    • CPU: Intel Core i7-8700K
    • GPU: KFA2 GTX 1080 Ti EXOC
    • RAM: Apacer Blade 32GB DDR4-3600 CL17
    • M.2: Samsung 960 EVO @System
    • SSD: Samsung 850 EVO 1TB @Gamez
    • HDD: Western Digital Black 6TB @Filez
    • Audio: Creative Sound Blaster ZxR

    Software:..

    • Windows 10 Pro (1803)
    • Intel Chipset Device Software 10.1.17711.8088
    • NVIDIA GeForce 416.34
    • Anvil Benchmark 1.10
    • AS SSD Benchmark 2.0.6694
    • ATTO Disk Benchmark 3.05
    • Crystal Disk Mark 6.0.1

    Benchmarks:..

    In den nachfolgenden Benchmarks werden wir die iStorage diskAshur² mit 1TB durch einige der bekanntesten Benchmarks Tools jagen, um festzustellen, was die diskAshur² trotz Hardwareverschlüsselung auf dem Kasten hat. Laut Hersteller erreicht die diskAshur² bis zu 148mb/s beim Lesen und bis zu 140mb/s im Schreiben. Doch wie nah kommt man an diese Werksangaben heran? Oder wird man diese sogar übertreffen können?

    Anvil Storage:..

    Mit dem kostenlosen Tool Anvil’s Storage Utilities fühlen Sie Ihrer Festplatte auf den Zahn und finden heraus, wie schnell sie wirklich ist.

    Die Gratis-Software Anvil’s Storage Utilities ist ein festplatten-Benchmark für SSDs wie auch für herkömmliche Festplatten. Die Freeware misst nicht nur die Lese- und Schreibtransferraten in bis zu sechs verschiedenen Clustergrößen, sondern auch die Anzahl der Ein- und Ausgabebefehle, die das Laufwerk pro Sekunde abarbeiten kann. Hier schneiden SSDs dank schnellerer Zugriffszeiten in der Regel besser ab als herkömmliche Speicherlaufwerke. Auf den integrierten Endurance-Test sollten Besitzer einer SSD-Festplatte allerdings verzichten, da dieser Verschleißtest die Lebensdauer Ihrer SSD stark herabsetzen kann.

    AS SSD:..

    Das Benchmark-Tool AS SSD Benchmark bietet verschiedene Funktionen und Tests, um Solid State Drives (SSD-Festplatten) auf Herz und Nieren zu prüfen. Das Programm verfügt über sechs synthetische Tests sowie drei Kopier-Tests, die allesamt ohne Nutzung des Betriebssytem-Caches durchgeführt werden. Am Ende eines jeden Tests stehen mehrere Werte, die Auskunft über die Lese- und Schreibgeschwindigkeit sowie die Gesamtperformance und die Zugriffszeiten geben. Um diese Werte ausgeben zu können, ermittelt AS SSD Benchmark beispielsweise die Schreibperformance mittels eines Schreibzugrifftests, der zahlreiche Schreiboperationen und Kopiertests durchführt. Zudem wird auch die 4k- und die 4k-64Thrd-Leserate in den Tests berücksichtigt. Darüber hinaus führt das Tool einen Kompressionstest durch und gibt die Ergebnisse in Form einer Grafik aus. Für herkömmliche Festplatten ist das Tool nicht geeignet.

    ATTO:..

    „ATTO Disk Benchmark“ ist zwar schon etwas betagt, gehört dennoch zu den populärsten Festplatten-Benchmark-Programmen, die kostenlos angeboten werden.Die Freeware misst speziell die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten Ihrer Festplatten. Mit den ermittelten Werten kann dann die Performance Ihrer Festplatte eingeschätzt werden. Das macht Sinn, wenn Sie gebrauchte Festplatten oder einen ganzen Computer erwerben und ihn erst einmal auf seine Leistungsfähigkeit untersuchen wollen. Es lassen sich genaue Einstellungen zu verschiedenen Parameter vornehmen. Die gemessenen Ergebnisse werden übersichtlich in einer Grafik dargestellt.

    Crystal Disk Mark:..

    CrystalDiskMark testet die Lese- und Schreibgeschwindigkeit Ihrer Festplatten anhand dreier Testverfahren. Um zu einem aussagekräftigen Ergebnis zu kommen, schreibt und liest das kostenlose Tool in der Größe variierbare Datenblöcke von vier und 512 Kilobyte umfassenden Einheiten. Die gemessenen Werte führen zu einem Testergebnis, das Sie bei Bedarf in Textform in andere Anwendungen einfügen können.Wer will, kann CrystalDiskMark dank mitgelieferter Skins einen anderen Anstrich verpassen.

    Fazit:..

    Mit der diskAshur² hat der Hersteller iStorage aus England ein sehr sicheres und robustes externes Laufwerk auf den Markt gebracht. Die AES-XTS 256bit Hardwareverschlüsselung sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit und ist dabei noch kinderleicht ohne Software zu bedienen. Die diskAshur² trumpft hier mit vielen Zusatzfeatures auf. IP56, Auto-Lock, Selbstzerstörung bei Brute Force Attacken und und und. Features sind natürlich immer toll, gerade dann, wenn diese auch gut funktionieren. Die Sicherheit von privaten und wichtigen Daten wird immer wichtiger für Firmen und auch privaten Nutzern. Wer nun also das nötige Kleingeld für eine externe Festplatte mit Hardwareverschlüsselung hat, sollte sich in jedem Fall die diskAshur² genauer anschauen. Die diskAshur² mit 1TB Speicher schlägt immerhin mit stolzen 300€ zu Buche, sicherlich alles andere als ein Schnäppchen, doch man bekommt eine externe Festplatte, die für den maximalen Schutz der Daten garantiert.

    Pro

    Militärstandard dank AES-XTS 256Bit Hardwareverschlüsselung
    IP56 Zertifziert
    Hardwareseitiger Sicherheitschip
    Zugriff nur per Pin möglich
    Keine Software nötig
    Robustes Gehäuse
    USB 3.1
    Super Verarbeitungsqualität
    Zusätzlichen Nutzer anlegen möglich
    Schnell für eine externe HDD mit Verschlüsselung

    Kontra

    Für private Zwecke etwas teuer
    recht kurzes integriertes USB-Kabel

    Patrick
    Nun bin ich knapp vier Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Managment. Online erkennt man mich unter dem Pseudonym "eXilitY" oder RaketenJohnny.