Given – KAZÉ gewinnt Lizenz für sich

Given ist der neue Anime, welcher unter dem Dach KAZÉ veröffentlicht wird. Die elfteilige Boys-Love-Serie erscheint Ende 2021 auf DVD und Blu-ray. Die Serie wird beschrieben als gefühlvolle LGBTQ-Romanze, sanfte Highschool-Comedy und mitreißendes Musikdrama gleichermaßen. Die Adaption des gleichnamigen Mangas soll eine bemerkenswerte Anime-Serie der letzten Jahre sein.

Given Handlung

Ritsuka, der in einer Instrumental Band Gitarre spielt, verliert mit der Zeit mehr und mehr seine Leidenschaft für die Musik. Als er auf einer Treppe in der Schule Mafuyu schlafend findet und dieser eine Gitarre mit zerrissenen Saiten umklammernd, kann er nicht anders als zu helfen. Er repariert seinem Mitschüler die Gitarre. Mafuyus Bitte, ihm das Gitarrespielen beizubringen, lehnt er jedoch ab.

Mafuyu lässt nicht locker und folgt Ritsuka, als der sich mit seiner Band im Studio trifft. Dort entdecken Ritsuka und seine Bandkollegen, dass Mafuyu noch ein ganz anderes Talent besitzt. Er besitzt eine unvergleichliche Stimme! Mafuyu tut sich nur leider schwer mit den Texten. Er weiß nicht, wie er sich und seine Gefühle ausdrücken soll. Sie scheinen etwas mit dem ehemaligen Besitzer seiner Gitarre zu tun zu haben.

Jetzt lässt Ritsuka nicht locker. Er versucht Mafuyu zu ermutigen, seine Gefühle mit der Musik auszudrücken. Währenddessen verliebt er sich immer mehr in das neue Bandmitglied.

> Weitere KAZÉ Anime Lizenzen.

Wer nicht bis zur deutschen Synchronfassung von Given auf DVD und Blu-ray Ende 2021 warten möchte, der kann die Serie mit deutschen Untertiteln auf crunchyroll Streamen.

Quelle: KAZÉ PM

Daniel Plaumann
Seit 2014 schreibe ich für das tollste Online Magazin in Deutschland. Ich kümmere mich um alles an News von den Microsoft Studios, einigen Releases und Buchkritiken zu Comics sowie Mangas.