Western Digital Black SN750 1TB – Test / Review

    Verpackung / Zubehör:..

    Die Verpackung der neuen Western Digital Black SN750 erstrahlt im tiefsten Schwarz und setzt wenige Akzente in einem Hochglanzdruck. Die Black aus dem Hause Western Digital stand schon immer für High-Performance, doch bisher waren die Verpackungen immer relativ neutral gehalten, doch bei der SN750 hat man sich für eine komplett in Schwarz gehaltene Verpackung entschieden. Dies ist genau passend zur Black Edition und es strotzt vor lauter Kraft, denn dunkler geht es kaum, außer man lässt die weiteren abgedruckten Informationen zum Produkt direkt komplett weg. Auf der Vorderseite befinden sich neben Herstellername, Speicherkapazität noch die maximale Lesegeschwindigkeit, welche mit 3470 MB/s angegeben wird.

    Auf der Rückseite gibt es neben der abgedruckten Western Digital Black SN750 leider keine weiteren Informationen zum Produkt, gerade Lese -und Schreibraten, so wie IOPS Werte wären hier noch interessant. Dies finde ich immer schade, denn geht man nun in ein Geschäft und interessiert sich für ein Produkt, so möchte man so viele Informationen wie möglich auf der Verpackung vorfinden.

    Dann öffnen wir die Verpackung und schauen uns den Lieferumfang etwas genauer an, auch wenn dieser bekannterweise bei M.2 SSD keine Überraschungen parat halten wird. Da es sich hier um eine SSD im M.2 Format handelt, benötigt man auch kein Zubehör. Dies zeigt sich auch beim Blick in das Innere der Verpackung. Die WD Black SN750 1 TB wird gut geschützt in ein Kunststoff Blister-Inlay gepackt und darüber hinaus befindet sich noch ein kleines Handbuch für die Garantiebestimmungen im Lieferumfang.

    Verarbeitung und Design:..

    Bei der Western Digital SN750 1 TB handelt es sich um eine Singlesided M.2 NVMe SSD, so mit fällt die Rückseite der Western Digital SN750 1 TB wenig spektakulär aus. Das Design in Form von dem PCB kommt in einem klassischen und zeitlosen schwarz daher und strotzt nur so vor Understatement. Eine M.2 ist schon ein wahres Monster und ein Kampfzwerg unter den Hardwarekomponenten. Doch so unscheinbar dieses Stück Hardware auch aussehen mag, die Western Digital SN750 1 TB hat es faustdick hinter den Ohren, was ihr weiter unten auch im Leistungsdiagrammvergleich nachschauen könnt.

    Die Speichermodule der Western Digital SN750 1 TB sitzen fest und stabil an ihrem vorgesehenen Platz und es sind keinerlei optische Mängel zu erkennen. Ein Wunder der Technik mit sauberer Verarbeitung, hier hat Western Digital seinen Job mehr als nur Gut gemacht. Ich finde es schade, dass man auf der Rückseite keine kleine Kupferschicht aufgeklebt hat, um ein paar Grad bei den Temperaturen einzusparen.

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    Patrick
    Nun bin ich knapp 6 Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Management. Online erkennt man mich unter dem Pseudonym "eXilitY" oder RaketenJohnny.