Die dritte Welle kommt für Mario Kart 8 Deluxe angerollt

Die dritte Welle

Irgendwie hat es doch ewig gedauert, oder es kommt einem zumindest so vor. Aber jetzt steht die dritte Welle wirklich in den Startlöchern. Nintendo hat endlich wieder die Veröffentlichung neuer Rennstrecken für Mario Kart 8 Deluxe bekanntgegeben.

Die neuen DLC-Strecken wurden gestern kurzerhand wieder mit einem kleinen Trailer vorgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Damit ist dann quasi die Halbzeit erreicht, nachdem es insgesamt sechs Wellen Booster-Strecken geben wird.

Diesmal sind folgende Cups und Strecken enthalten:

Fels-Cup:

  • London-Tour (aus Mario Kart Tour)
  • Buu-Huu-Tal (aus Mario Kart: Super Circuit)
  • Gebirgspfad (aus Mario Kart 7)
  • Blätterwald (aus Mario Kart Wii)

Mond-Cup:

  • Pflaster von Berlin (aus Mario Kart Tour)
  • Peachs Schlossgarten (aus Mario Kart DS)
  • Bergbescherung (aus Mario Kart Tour)
  • Regenbogen-Boulevard (aus Mario Kart 7)

Die dritte Welle landet am 7. Dezember 2022 auf Eurer Switch. Bis Ende 2023 wird es noch drei weitere Wellen geben.

Ihr „boostert“ nur bei Corona und noch nicht bei Mario Kart 8 Deluxe mit? Na, dann wird es aber Zeit. Dann könnt Ihr natürlich in unserem kleinen Leitfaden nochmals alle Möglichkeiten nachlesen, wie Ihr an die Zusatzinhalte gelangen könnt. Am Ende der DLC-Wellen, genauer Ende 2023, wird es insgesamt 48 neue Strecken geben, die Ihr nach Herzenslust befahren könnt. Erst danach darf wieder laut das Nachfolgerspiel eingefordert werden.

Quelle: Nintendo

Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.