New World Update 1.0.2 angekündigt, deutsche Patch Notes und Infos

8
New World Update 1.0.2 deutsche Patch Notes
Mit dem neusten Update auf Version 1.0.2 geht es in New World wieder zahlreichen Bugs an den Kragen.

New World Update 1.0.2 erscheint heute! Schon eine Woche nach dem letzten Update für New World, hat Amazon den Patch 1.0.2 für das neue MMO angekündigt.

UPDATE: Hier geht es zu den New World Update 1.0.4 Patch Notes auf deutsch!

Auch diesmal stehen wieder Bugfixes im Fokus, zudem soll das Update Vorbereitungen für die anstehenden Server Transfers treffen. Zu den Transfers selbst gibt es allerdings noch keine Neuigkeiten seitens des Herstellers. Vermutlich wird das neue Feature aber nicht mehr lange auf sich warten lassen.

New World Patch 1.0.2 die wichtigsten Infos

Der Patch erscheint am heutigen 13. Oktober 2021 um 12 Uhr mittags. Die Server werden laut Amazon für das neue Update etwa 5 Stunden offline gehen.

Überarbeitung am Einflussgewinn: Mit dem Update 1.0.2 wird es schwieriger werden ein Gebiet in den Kriegszustand zu versetzen. Die Entwickler haben den Einflussgewinn über die Zeit für die angreifende Fraktion gesenkt, der Gewinn für die Verteidiger wurde komplett aus dem Spiel entfernt.

Außerdem soll mit New World Patch 1.0.2 viele Bugs, Übersetzungsfehler und Respawn Spots gefixt werden.

Die deutschen Patch Notes zu New World Update 1.0.2

Wir haben den Einflussgewinn über Zeit angepasst, damit es weiterhin erhebliche Anstrengungen erfordert ein Gebiet in den Krieg zu führen:

  • Der Einflussgewinn über Zeit wurde für die angreifende Fraktion erheblich gesenkt. Grund hierfür war ein Fehler, der dazu führte, dass der Einfluss sich viel schneller vermehrte als beabsichtigt.
  • Der Einflussverlust über Zeit für verteidigende Fraktionen wurde entfernt.

Bug Fixes:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler als Leichen respawnen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei die Angelschatztruhe (Rang 3) keinen Widerstand leistete, nachdem sie an der Angel hing.
  • Es wurden verschiedene Übersetzungsprobleme und Textfelder berichtigt.
  • Die Mitteilungen zur Informationen von Spielern, die durch Easy Anti-Cheat vom Spiel getrennt, suspendiert, gesperrt oder entfernt wurden, wurden verbessert. Es wurden zusätzliche Benachrichtigungen hinzugefügt, damit Spieler den Grund für die erhaltene Strafe besser verstehen können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Gebietseinfluss nach einer Invasion zurückgesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spielern, die versuchten, einen Teil gestapelter Gegenstände aus einer Siedlung zu nehmen, die nicht zu ihrer Fraktion gehört, die Gesamtkosten für alle Gegenstände im Stapel als Kosten abgezogen bekamen.
  • Es wurde ein Absturz des Spiels behoben, der ausgelöst wurde, wenn Spieler im selben Moment, in dem sie einen Heilungseffekt auf einen anderen Spieler anwendeten, die Schnellreise nutzten oder sich wegteleportierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Vielfalt und potenzielle Beutemenge aus Spielmodi und Truhen in der Welt verringerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Herstellungsboni nicht die beabsichtigten Mindestwerte lieferten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den überzählige Gegenstände im Lager in einer anderes Gebiet transferiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Streicheln von Schnarchimedes ein Wackeln der Kamera auslöste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Abklingzeit der Fertigkeit „Eissäule“ nicht korrekt berechnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Lager der Siedlung durch abgelaufene Verträge massiv überbelegt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Bewegungen eines Spielers stockten, wenn er beim Holzfällen ausgelastet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nicht genügend Truhen in der Heimstatt von Howe dem Pechvogel waren, um die Voraussetzungen der Fraktionsquest zu erfüllen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler zufällig teleportierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler verschwanden, die still standen und einen Bauplan für einen Lager-Geschützturm hielten.
  • Es wurde ein visuelles Problem behoben, durch das es schien, als würden Repetierer-Geschütztürme Geschosse in einem Winkel abfeuern, der nicht zur Ausrichtung des Turms passte.
  • Es wurden verschiedene Spielabstürze behoben.
  • Fehlerbehebung am Shop System:
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler dazu aufgefordert wurden, einen Gegenstand zu kaufen, für den sie bereits kurz zuvor den Freischaltungsprozess im Shop im Spiel begonnen hatten, beim Versuch gleich direkt danach einen anderen Gegenstand freizuschalten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Vorschau für Skins im Shop nicht richtig funktionierte, wenn der Spieler aktiv eine Waffe führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Rüstungs-Skin des Rechtschaffenen Wächters im Krieg nicht die Farbe änderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Rüstungs-Skin des Runenbärs im Krieg nicht die Farbe änderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Ansehen der Vorschau von Gegenständen im Shop zu falschen Posen führte.

KI Anpassungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Moorkiefer bei der Plattfisch-Fischerei langsamer respawnte als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass manche Bären schneller respawnten als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass beim Orientierungspunkt Wildschweinaue an der Unsteten Küste doppelt so viele Wildschweine spawnten wie beabsichtigt.

Quelle(n): Amazon Game Studios, NewWorldFans.com