Lebenszeichen vom Prince of Persia-Remake

Prince of Persia Remake
Es war in den letzten Monaten recht ruhig geworden. Nun endlich melden sich die Macher mit einem kleinen Lebenszeichen vom Prince of Persia-Remake via Twitter.

Seit 2010 befindet sich das Prince of Persia-Franchise im Dornröschenschlaf. Die Nachricht, dass an einem Remake des Klassikers Prince of Persia: The Sands of Time gearbeitet wird, wurde von den Fans mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Einerseits wäre es doch wirklich wieder grandios sich mit dem Prinzen in ein neues Abenteuer zu stürzen, andererseits kennen wir alle das gefürchtetste aller Wörter (jedenfalls, wenn es nach uns Gamern geht): Remake. Die Vergangenheit hat oft genug bewiesen, dass Remakes die besten Spiele zu einem lächerlichen Abklatsch ihrerseits verwandeln können.

Jedoch gab es, außer der ersten Ankündigung, seitdem keine Updates. Auch der jetzt veröffentlichte Tweet ist leider alles andere als konkret. Das Wissen, dass noch an dem Spiel gearbeitet wird, ist dennoch beruhigend.

Prince of Persia: The Sands of Time ist in Entwicklung für PC, PS4 und Xbox One. Einen Releasetermin bleiben uns die Entwickler wohl noch eine ganze Zeit lang schuldig. Dennoch war das kurze Lebenszeichen vom Prince of Persia-Remake ein kleiner Hoffnungsschimmer.

Anstatt also die Spieler an das Beenden ihres Spiels zu erinnern, fordern wir als Spieler jetzt einmal die Entwickler auf, das Spiel endlich fertigzustellen.

Quelle: Ubisoft/Prince of Persia via Twitter

Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.