Future State – Batman Sonderband 1: Nightwing & Robin – Comic Review

2427

„Das Gotham City der Zukunft ist ein Polizeistaat. Batman soll tot sein, maskierte Helden werden gejagt, und die Soldaten, Drohnen, Kampfroboter und Cyborgs der Magistrat-Privatarmee unterdrücken die Bevölkerung. Nightwing, Robin, Spoiler und andere kämpfen als Rebellen gegen diese Schreckensherrschaft. Doch Red Hood bringt als Kopfgeldjäger für die Obrigkeit Maskierte zur Strecke. Und was hört man da von einem neuen Dunklen Ritter…?“ – Inhaltsangabe.

Autor: Andrew Constant, Joshua Williamson, Meghan Fitzmartin
Zeichner: Eddy Barrows, Giannis Milonogiannis, Nicola Scott
Format: Softcover
Seiten: 148
Storys: Future State: Dark Detective 2 & 4 (II), Future State: Nightwing 1-2, Future State: Robin Eternal 1-2
Extras: Über die Macher und Zeichner, Bilder der Actionfiguren zur Serie

Danke an Panini für die Bereitstellung des Comics.

Preis: 18,00€
Release: Bereits erschienen (19.10.2021)

Zum Comic

Future State – Batman Sonderband 1: Nightwing & Robin erzählt von gleich drei Handlungen, welche zeitlich nach der Rettung des Multiversums einzuordnen sind. Future State gewährt einen Blick in die Zukunft nach diesen Ereignissen, die die Death Metal Reihe nicht spurlos hinterließ. Ein kompletter Polizeistaat und ein Magistrat machen jagt auf die Maskenträger.

Der Sammelband enthält die Comics Future State: Dark Detective 2 & 4 (II), Future State: Nightwing 1-2 und Future State: Robin Eternal 1-2. Dies sind jeweils zwei Kapitel aus dem Leben dreier Helden. Zu denen gehören ein ganz anderer Nightwing, Robin mit Begleitung und Red Hood als Kopfgeldjäger. Die ersten beiden Storys sind sogar abgeschlossen.

Story

Der Polizeistaat in Gotham City macht jagt auf die Maskierten und unterdrückt die Bevölkerung. Zu den Gefahren zählen ausgebildete Soldaten, Peacekeeper, Drohnen, Cyborgs und der Magistrat. Die folgenden Geschichten gehören zu einer ganzen Reihe an, welche auf den Namen Future State hört. Dies ist das dyspotische Gotham der Zukunft.

Nightwing beschützt die Stadt und nimmt den leeren Platz ein, den Batman hinterlassen hat. Er ist der Erste, welcher es mit der Privatarme vom Peacekeeper zu tun bekommt, doch er soll wohl nicht alleine kämpfen müssen und er hat noch immer ein Ass im Ärmel. Robin fängt eine Ladung Lazarusserum ab, die ein Luftschiff in die Stadt transportiert. Diese macht die Cyborgs quasi unsterblich, doch sollte niemals mit lebendigem Organismen gekreuzt werden. Auf seiner Mission leisten ihm Spoiler und Darcy Gesellschaft. In dem letzten Abschnitt des Sammelbandes geht Red Hood auf Kopfgeldjagd. Ein neues Ziel treibt ihn in die Richtung des Mad Hatters. Doch anscheinend nutzt nur jemand anderes seine Technologie der Gedankenkontrolle. Jetzt wird sogar auf ihn selbst ein Kopfgeld ausgesetzt.

Fazit

Mit Future State – Batman Sonderband 1: Nightwing & Robin bekommen wir abwechslungsreichen Lesestoff mit verschiedenen Helden der Nacht, welche Batman-Stimmung verbreiten. Schließlich haben ja auch alle vom Dunklen Ritter gelernt. Die dyspotische Zeit nach der Rettung des Multiversums macht sich gut in Gotham City und wird glaubhaft verkauft.

Die Dialogfenster, wenn der Held in Gedanken ist, haben jeweils die persönliche Farbe der Anzüge. Generell ist auch die Atmosphäre farblich sowie die Stimmung, die die Helden der Nacht auslösen, angepasst. Überzeugt hat der Zeichenstil und Farbe von Eddy Barrows und Eber Ferreira in den Robin-Comics. Er macht nämlich im Regen der Metropole eine coole Figur und die schillernden Farben der Stadt im Gelb, Rot und Lila erinnern so leicht an Cyberpunk.

Der Preis von 18 Euro ist für sechs Comics in einem gar nicht mal so verkehrt, auch wenn es schnell durchgelesen ist, da es nicht gerade textlastig ist. Immerhin ist es abgeschlossen, sodass es auch aus Geschenk seinen Zweck erfüllt, ohne der nächsten Ausgaben hinterher sein zu müssen.

Zusätzlich ist der Batman Sonderband auch etwas jugendfreundlicher. Zwar geht es etwas rauer zu und eine Person wird zerteilt, doch wirklich blutig wird die Angelegenheit nicht. Nicht mal der Umgangston ist bedenklich, da er weitestgehend mit Symbolen zensiert ist.

> Unsere Panini Comics Rezensionen.

Ab 07. Dezember auch erhältlich: Future State – Batman Sonderband 1: Catwoman und Batgirls.

Wertung 4 Sterne
Unsere Wertung:
4 von 5 Sternen

Preis-Leistung-Award