Das war die Nintendo Direct vom 24.09.2021

2
Das war die Nintendo Direct

Das also war die Nintendo Direct von heute Nacht. Wer nicht selbst live dabei sein konnte, bekommt von uns nun die Zusammenfassung. Außerdem prüfen wir noch die kleine Checkliste vom bekannten Nintendo-Leaker Samus Hunter (wir berichteten), ob und wie viele seiner „Vorhersagen“ zutreffend waren. Dann folgt uns mal in die aktuellsten News von Nintendo.

Doch fangen wir einfach mal von vorne an:

Den Anfang machte eine DLC-Erweiterung für Monster Hunter: Rise. Unter dem Titel Sunbreak erwartet die Spieler eine ganze Menge neuer Aufgaben. Der DLC wird im Sommer 2022 erscheinen. Wir berichten mit Sicherheit wieder, sobald das genaue Datum und weitere Informationen vorliegen.

Inzwischen kann man sich mit Mario Party Superstar vergnügen. Wie vermutet, wurde die Nintendo Direct für eine kleine Werbung für das am 29.10.2021 erscheinende Partyspiel genutzt.

Mit Voice of Cards: The Isle of Dragon Roars wurde ein Tabletop-RPG vorgestellt. Die Demo hierzu gibt es ab sofort im eShop.

Mit Disco-Elysium: Final Cut kommt noch ein weiteres RPG. Diesmal allerdings emit Adventure- und Detektiv-Elementen.

Der Erweiterungspass für Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung mit dem Titel: Wächter der Erinnerung kommt am 29.10.2021 in den eShop.

Mit Chocobo GP wurde ein Funracer im Mario-Kart-Stil vorgestellt, allerdings eben mit Figuren aus dem Final-Fantasy-Universum. Der Racer kommt allerdings erst 2022 auf uns zugerollt.

Im Oktober 2021 erwartet uns noch eine separate Präsentation von Nintendo. Diese wird uns dann über den Fortgang von Super Smash Bros. Ultimate unterrichten. Da bleibt es also noch weiter spannend. Das genaue Datum soll demnächst bekanntgegeben werden.

Und dann kam Kirby … hach ja. Unter dem Titel Kirby und das vergessene Land dürfen wir ab dem Frühjahr 2022 mit der kleinen Knutschkugel wieder in ein neues Abenteuer ziehen.

Dann war es endlich da: das Update für Animal Crossing: New Horizon steht vor der Tür. Ja, und es wird auch die Café-Erweiterung des Museums geben. Allerdings müssen wir noch bis Oktober warten. Nintendo wird eine Animal Crossing Direct mit allen Inhalten des großen Winter-Updates streamen. Das Update selbst kommt dann im November. Ein wenig Geduld ist also da leider noch angesagt.

Dafür gibt es das Update für Mario Golf Super Rush direkt nach der Nintendo Direct zum Download. Es gibt neue Plätze und Spieler für Euch.

Im Dezember erscheint mit Disney Magical Land 2: Enchanted Edition Euer ganz eigenes Abenteuer im Disney-Themenpark. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

Ebenfalls bald erscheint auf der Nintendo Switch Star Wars: Knights of the old Republic. Auch hier blieb uns Nintendo das genaue Datum noch schuldig.

Dafür steht das Erscheinungsdatum von Dying Lights 2: Stay Human mit dem 04.02.2022 bereits fest. Ab diesem Datum gibt es das Spiel auch als Demo im eShop.

Triangle Strategy erscheint am 04.03.2022 und konnte sich ebenfalls eindrucksvoll in ersten Bildern präsentieren.

Keine Direct ohne Metroid! Wie erwartet wurde die Show auch genutzt um nochmals stimmungsvoll auf das am 08.10.2021 erscheinende Metroid Dread aufmerksam zu machen.

Wie geht es weiter?

Auch Nintendo Online-Abonnenten erwartet eine kleine Änderung. Es wird ab Oktober (das genaue Datum wird noch bekannt gegeben) eine Erweiterung der Mitgliedschaft möglich sein. Also könnt Ihr zusätzlich, falls Ihr das wollt, das Erweiterungspack erwerben, welches mit N64-Titeln und SEGA-Mega-Drive-Titeln doch sehr verlockend erscheint. Allerdings wurde auch noch kein Preis für die Erweiterung genannt.

Als neue Controller für die Erweiterung könnt Ihr einen N64-Controller und/oder den SEGA-Controller über das Mitgliedsportal erwerben. Die Spiele lassen sich allerdings auch ohne diese speziellen Controller spielen.

Viele weitere Titel

Als „bald“ erscheinende Titel wurden die Shadowrun Trilogy, die Castlevania Advanced Collection, Actraiser Renaissance, deltarune 1 & 2, Shin Megami Tensei V, Wreckfest und ein paar andere vorgestellt.

Super Mario Film

Als dann Shigeru Miyamoto zur Präsentation erschien, war klar, dass es um das aktuelle Projekt, den Super Mario Film, gehen dürfte. Er erzählte von der Zusammenarbeit von Nintendo und Illuminations, die schon eifrig an dem Film arbeiten. Einzelheiten, wie etwa den Filminhalt, wurden allerdings noch nicht verraten.

Dafür wurden aber die amerikanischen Synchro-Sprecher vorgestellt und da sind ein paar wirklich bekannte Namen dabei.

Chris Pratt spricht Mario, Anna Taylor-Joy wird die Roller der Peach sprechen. Charles Day leiht seine Stimme Luigi und Jack Black wird als Bowser zu hören sein. Keegan-Michael Key vertont Toad und Seth Rogen darf sein Talent als Donkey Kong unter Beweis stellen. Auch Charles Martinet, der schon seit ewigen Zeiten Marios Stimme in den Games ist, wird einen Auftritt haben. Wie genau das dann aussieht, wurde lediglich geheimnisvoll verschwiegen. Wir dürfen also gespannt sein.

Der Film wird derzeit für Ende 2022 gelistet. Hoffentlich bekommen wir dann auch bald einmal ein paar Bilder zu Gesicht.

Der Endspurt

Kurz vor Ende der Präsentation gab es noch einen längeren Trailer von Splatoon 3. Dieser wurde dann auch direkt von einem Wissenschaftler witzig analysiert. Dieser wird uns wohl auch noch demnächst weiter auf dem Laufenden halten. Splatoon 3 – Die Rückkehr der Mammalianer wurde für 2022 angekündigt.

Der letzte Trailer kam dann noch mit einem WOW daher. Das seit 2017 angekündigte Spiel Bayonetta 3 durfte sich schon recht eindrucksvoll vorstellen. Jedoch: in den Handel kommt die sexy Hexe erst im kommenden Jahr.

Fazit: Huiuiui… da war schon viel Spannendes dabei. Persönlich freu ich mich auf Kirby. Den hab ich schon früher geliebt und bisher keines seiner Spiele ausgelassen. Vor dem Mario-Film hab ich dann doch ein bisschen Angst, wobei, wenn Shigeru Miyamoto selbst involviert ist, sollte das doch was werden. Wie fandet Ihr die Nintendo Direct?

Wie immer werden wir Euch über genaue Releasedaten und über weitere Ankündigungen in Kenntnis setzen, sobald was auf dem Radar erscheint. Bleibt uns also weiterhin treu und lasst doch auch mal ein Like auf unserem Facebook-Account.

Vorhersagen?

Und dann waren da ja noch die „Vorhersagen“ des Nintendo-Leakers Samus Hunter. Der lag mit manchen Vermutungen gar nicht mal so falsch. Aber checken wir die Liste noch einmal im Detail:

Metroid Dread – war dabei, wie auch nicht anders zu erwarten war.

Mario Party Superstar – check! Auch das war dabei.

Pokémon – hier lag Samus Hunter daneben. Die Taschenmonster bekamen wir nicht zu Gesicht. Vermutlich wird es da aber auch wieder etwas Eigenes geben, wenn auch erst im Frühjahr.

Shin Megami Tensei V – immerhin wurde es mit „bald“ angekündigt und auch kurz gezeigt

Advance Wars – konnten wir nicht entdecken

Splatoon 3 – Volltreffer! Auch wenn es erst 2022 erscheint, gab es da eine längere Vorschau.

Mario + Rabbids Spark of Hope – bekommt ein Nope! Keine Infos … bwaaaah

Triangle Strategie – war dabei

New Monolith Soft Title (Xenoblade) – schnüff…. nein

Kirby – Discovery of the Stars – ja. Erscheint in Deutschland unter dem Titel Kirby und das vergessene Land. Hach ja… schön! Nachdem Nintendo Japan bereits am gestrigen Nachmittag das kleine Bömbchen platzen ließ, war diese Ankündigung zwar nicht mehr eine so große Überraschung, aber dennoch freuen wir uns auf ein neues Abenteuer mit dem zuckersüßen Knubbelhelden.

Resident Evil – Nein, nix, nada… schade

Neuer Controller – nun, die gezeigten N64- und SEGA-Controller waren damit vermutlich nicht gemeint, oder doch? mmh…

Updates zu unterschiedlichen Titeln

Smash Ultimate – ja, war dabei. Bekommt aber eine eigene Direct im Oktober

Animal Crossing: New Horizon – ja, auch hier gibt es eine eigene Show im kommenden Monat

Hyrule Warriors – Ja, das war wieder ein Treffer

Mario Golf – auch hier sollte er Recht behalten.

Alles in Allem ist mit Gerüchten immer vorsichtig umzugehen. Wir sind ja da auch eher skeptisch unterwegs. Manche Leaker können tatsächlich auf interne Quellen zurückgreifen und liegen dann auch immer ganz nah an den Tatsachen oder landen den ein oder anderen Volltreffer. Spannend ist es dann doch immer wieder aufs Neue.

Und hier könnt Ihr Euch selbst noch einmal die Nintendo Direct vom 24.09.2021, 0:0 Uhr MEZ, anschauen:

Dagmar Götschl
Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.