Prüfgelände – Neuer Strike in Destiny 2

117
Prüfgelände
Quelle: Trailer Screenshot

Mit dem gestrigen weekly-reset bekam Destiny 2 den neuen Strike Prüfgelände. Dieser läutet den letzten Kampf gegen Caiatl ein und lässt die Hüter in den imperialen Landpanzer der Kabale eindringen. Sie sind stellvertretend für die Vorhut.

Der neue Strike Prüfgelände

Bei diesem Strike handelt es sich um ganz neuen Content für die Saison der Auserwählten. Er ist weder aus der Content Vault noch ein bekannter aus Destiny 1. In diesem besonderen Strike kämpfen die Champions der Vorhut gegen die der Kabale. Er bringt die Geschichte rund um Caiatl und der Kabale auf die Spitze. Möge der Beste in diesem letzten Feuerprobenritus gewinnen.

Mit dem gestrigen Update am 23. März um 18 Uhr ging der Strike online. Jedoch hat nicht jeder Zugriff auf dieses Abenteuer. Vorerst gilt das nur für Besitzer des aktuellen Season-Passes. Dem Pass „Saison der Auserwählten“. Erst mit dem 30. März, also eine Woche später, sollen auch die übrigen Spieler in den Genuss kommen. Dieser wird dann ebenfalls als Dämmerungsvariante verfügbar sein.

Aktuell ist neben dem neuen Content auch der Eisenbanner zurück. Nutzt die Zeit für euren Spielfortschritt in den wöchentlichen Saison-Aufgaben und Trophäen.

Die aktuelle Saison ist aktiv vom 9. Februar bis zum 11. Mai 2021!

> Mehr über Saison der Auserwählten.

Hier ist der Trailer zum Prüfgelände.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden