SPC Gear GEM PLUS – Test/Review

    Vor kurzem hat SPC Gear mit der GEM PLUS eine neue ultraleichte Gaming-Maus vorgestellt. Diese richtet sich vor allem an die Fans von Esports-Titeln, erreicht man doch in Titeln wie Counter Strike sehr hohe Geschwindigkeiten bei den Mausbewegungen.

    Vielen Dank an SPC Gear für die Bereitstellung des Testmusters.

    Über SPC Gear:

    Unter dem Markennamen SPC Gear bietet SilentiumPC auch ein breites Portfolio an Peripherie speziell für den Gaming-Bereich an. SilentiumPC wurde 2007 in Warschau (Polen) gegründet und ist insbesondere bekannt für PC-Gehäuse, CPU-Kühler, Netzteile und weitere Produkte. Auf teures Marketing und aufwändige Verpackungen wird dabei verzichtet, um Produkte zu guten Preisen anbieten zu können.

    Das Angebot von SPC Gear deckt die gesamte übliche Gaming-Peripherie ab. Neben Tastatur, Maus und Mauspad finden sich auch Headsets, Mikrofone und Gaming-Stühle. Mittlerweile ergänzt auch ein Gaming-Tisch mit passendem Monitorhalter das Angebot.

    Technische Daten:

    Obwohl die SPC Gear GEM PLUS über eine geschlossene Oberseite verfügt liegt das Gewicht bei nur 67 g. Somit zählt sie zu den leichtesten Gaming-Mäusen und ist so besonders für Esports-Titel und schnelle Shooter interessant. Zusammen mit den PTFE-Gleitfüßen und dem Pixart-PMW3370-Sensor können so sehr hohe Bewegungsgeschwindigkeiten erreicht werden. Der Sensor bietet dabei eine anpassbare Auflösung von bis zu 19.000 DPI und die Kailh-Mikroschalter stellen eine lange Lebensdauer sicher.

    Anbindung 1,8 m Paracord-Kabel
    Gleitfüße PTFE
    Beleuchtung Programmierbare ARGB-Beleuchtung
    Sensor Pixart PMW3370
    maximale Auflösung 19.000 DPI
    voreingestellte Auflösungen 400, 800, 1000, 1500, 2000, 3000 DPI
    maximale Geschwindigkeit 10,16 m/s
    programmierbare Tasten 6
    Schalter Kailh GM 8.0
    Lebensdauer Tasten 80 Millionen Klicks
    Polling-Rate 1.000 Hz
    Abmessungen (LWH) 126 mm x 65,7 mm x 38,5 mm
    Gewicht 67 g

    Verpackung und Lieferumfang:

    Die SPC Gear GEM PLUS wird in einer Verpackung geliefert, die auch gleichzeitig zur Aufbewahrung der Maus dienen kann. Hierbei handelt es sich um eine wiederverschließbare schwarze Kunststoffbox. Diese ist auf der Vorderseite mit einer Produktabbildung versehen und listet auf der Rückseite die technischen Daten auf. Eine schöne, nachhaltige Lösung, da die Verpackung so noch langfristig einen sinnvollen Zweck erfüllen kann, besonders, wenn man die Maus für ein Gaming-Notebook nutzt.

    Der Lieferumfang besteht neben der Maus und der Aufbewahrungsbox aus zusätzlichen PTFE-Gleitfüßen, der Bedienungsanleitung und einem SPC-Gear-Logo-Sticker.

    Design und Verarbeitung:

    Die Maus ist insgesamt hochwertig verarbeitet und bis auf das SPC-Gear-Logo und einen Streifen im Scrollrad und an der Unterseite komplett in Schwarz gehalten. Die Seiten sind mit einem Dreiecksmuster gummiert, um die Griffigkeit zu erhöhen. Geschlossen ist die Maus nur an der Oberseite. Die Unterseite verfügt über ein offenes Dreiecksmuster. Das hochflexible, mit Paracord ummantelte Kabel ist mit einem wiederverschließbaren Gummikabelbinder versehen. Die Maus hat eine neutrale Formgebung, was sie auch für Linkshänder nutzbar macht, wobei hier noch besser wäre, wenn sie beidseitig Tasten hätte.

    An der Vorderseite findet sich das, im ausgeschalteten Zustand, sehr dezent integrierte SPC-Gear-Logo. In dieses ist aber auch eine einstellbare RGB-Beleuchtung integriert. Weitere Beleuchtungselemente finden sich im Scrollrad und an der Unterseite der Maus. Die Effekte können mit der zugehörigen Software angepasst werden, allerdings nur für die Maus insgesamt, nicht einzelnen für die jeweiligen Zonen. Das Beleuchtungselement an der Unterseite besteht aus mehreren LEDs und kann so einen Lauflichteffekt darstellen.

    1
    2
    Alexander Schaaf
    Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und Marvel-Comics.