Corsair HS75 XB Wireless Headset – Test / Review

    Einleitung:..

    Heute haben wir das Vergnügen, dass neue Corsair XS75 XB Wireless Headset testen zu dürfen. Wie wir alle wissen, steht schon sehr bald der Release der neuen XBOX an und so gibt es von Corsair direkt ein neues Wireless Headset. Wir haben das Corsair HS75 XB Wireless Gaming Headset für euch auf den Prüfstand geschickt und werden euch nun ausführlich berichten, was ihr für knapp 180 Euro erwarten könnt.

    Über Corsair:..

    Seit der Gründung im Jahr 1994 hat sich CORSAIR von einem Pionier auf dem High-Performance-DRAM-Markt zu einem der weltweit führenden Anbieter von leistungsstarken Produkten für Gaming und Streaming entwickelt. CORSAIR bietet für Gamer, Enthusiasten und E-Sportler ein umfassendes Produktangebot an, darunter mechanische Tastaturen, Präzisions-Gaming-Mäuse, kabellose Headsets, Premium-PC-Komponenten sowie den voll integrierten Gaming-PC CORSAIR ONE. Dank der unternehmensweiten Verpflichtung zu Qualität, innovativem Design, modernsten Features und höchster Leistungsfähigkeit werden die Produkte von CORSAIR tausendfach mit Medien- und Branchenauszeichnungen prämiert und haben sich dadurch in den Händen und PCs von Enthusiasten und Gamern verdient gemacht. Die Produkte entstehen nach jahrelanger Entwicklungs- und Designarbeit durch ein engagiertes Team, das sich die eigenen Ansprüche an hochwertige Produkte zum Vorbild nahm

    Quelle: (Corsair)

    Datenblatt:..

    • Audio Driver: Custom 50mm Neodymium
    • Frequency: 2.4Ghz/5.2Ghz/5.8Ghz
    • Wireless Range: Up to 40 feet
    • Battery Life: Up to 20 hours
    • Frequency Response: 20Hz – 20kHz
    • Impedance: 32 Ohms @ 1kHz
    • Sensitivity: 109 dB (± 3 dB)
    • Mic Type: Uni-directional noise-cancelling
    • Mic Impedance: 2.0k Ohms
    • Mic Frequency Response: 100Hz – 10kHz
    • Mic Sensitivity: -40 dB (± 3 dB)
    • Dimensions: 160mm(L) x 100mm(W) x 205mm(H)
    • Weight: 330g
    • Warranty: Two years

    Lieferumfang:..

    Der Hersteller Corsair liefert das neue HS75 XB Wireless Gaming Headset in einer dezent schwarzen Verpackung aus. Auf der Vorderseite der Verpackung sieht man oben links das bekannte Corsairsegel-Logo und Name. Mittig gibt Corsair dem interessierten Käufer einen ersten Blick auf das neue HS75 XB Wireless Gaming Headset. Unten in der linken Ecke gibt es noch Produktname und das XBOX Logo. Unten rechts findet man noch den Hinweis „Dolby Atmos“, dazu aber später mehr. Das Headset wurde für die XBOX designed, lässt sich aber mittels XBOX Wireless-Adapter auch am PC unter Windows 10 ganz bequem und einfach verwenden.

    Auf der Rückseite bekommt man direkt einen Einblick auf die verbaute Technik und den technischen Daten vom Corsair HS75 XB Wireless Gaming Headset. Packen wir nun also endlich das neue Corsair HS75 XB aus.

    Nachdem wir nun die Verpackung geöffnet haben, bekommt man direkt einen Blick auf das sehr hochwertige Corsair HS75 XB Headset. Wuchtige Größe, aber ein dezenter Auftritt wird uns hier scheinbar erwarten. Unter einer kleinen Abdeckung befindet sich das Ladekabel sowie das abnehmbare Mikrofon. Das Corsair HS75 XB sitzt bombenfest unter dieser Abdeckung, welche sich fast nur mit roher Gewalt entfernen lässt. So kann immerhin beim Versand nicht kaputt gehen. Darüber hinaus gibt es noch ein wenig mehrsprachiges Lesematerial in Form von „Garantie“ und „Bedienung“. Auch ein kleiner „Flyer“ liegt bei, wo erklärt wird, wie man Dolby Atmos am Windows 10 PC verwenden kann.

    Verarbeitung und Technik:..

    Das neue Corsair HS 75 XB Wireless Gaming Headset beim Auspacken, erst mal sehr robust und ordentlich. Obwohl das Headset optisch nicht gerade klein ausfällt, fällt das geringe Gewicht für ein Wireless Headset direkt auf. Dies sollte sich später besonders auf den Tragekomfort auswirken, aber dazu später mehr. Haptisch fühlen sich die in Matt-Schwarz gehaltenen Kopfhörer sehr gut verarbeitet an. Der zwar recht kurze Verstellbereich für die Kopfgröße wirkt sehr hochwertig und sollte auch den einen oder anderen Ragequit gut überleben. Es gibt echt wenige Headsets auf dem Markt, wo sich der Verstellbereich so stabil und hochwertig anfühlt. Die Kunstleder Ohrpolster fühlen sich weich, aber trotzdem sehr robust an. Hier sollte einem langen Wochenende nichts im Wege stehen.

    Das Corsair HS 75 XB Wireless Gaming Headset in Schwarz/Grau gehalten und wirkt schon fast zeitlos. Kopfbügel, Ohrmuscheln und Polster sind im dezenten Schwarz gehalten. Die anderen Bauteile sind im schicken Grau gehalten. Wir finden es darüber hinaus sehr gut, dass man auf RGB Beleuchtung verzichtet hat. Zum einen schont man die Akkulaufzeit und zum anderen sieht man es eh nicht, wenn man die Kopfhörer auf dem Kopf hat.

    Aus technischer Sicht besticht das Corsair HS 75 XB Wireless Gaming Headset mit 50 mm Neodym Audiotreibern. Der Frequenzbereich bewegt sich dabei zwischen 20 Hz bis 20 KHz. Die Impedanz beträgt dabei 32 Ohm und eine Empfindlichkeit von 111 Dezibel. Der Akku soll bis zu 20 Stunden halten (Bei 50% Lautstärke). Das Headset nutzt für die Verbindung wahlweise das 2.4/5.2/5.8-GHz Frequenz und soll so eine nahezu Latenz-freie Übertragung ohne Qualitätsverlust ermöglichen.

    Tragekomfort:..

    Das neue Corsair HS75 XB Wireless Gaming Headset schaut zwar sehr wuchtig aus, ist aber mit seinen rund 330 Gramm nicht schwer für ein Wireless Headset. Hier haben wir bereits Headsets im Test gehabt, die da deutlich schwerer waren. Das Corsair HX 75 XB befindet sich hier also im soliden Mittelfeld. Aber am Ende zählt ja der Tragekomfort im Gesamten und nicht nur diese eine Zahl auf dem Datenblatt. Das Headset sitzt nicht zu leicht, aber auch nichts zu straff auf dem Kopf und fühlt sich recht komfortabel an. Auch nach mehreren Stunden mit dem Corsair HS 75 XB Wireless Gaming Headset hat sich das Headset kaum als störend herausgestellt.

    Dank der Premium-Ohrpolser aus Memory-Schaum mit einstellbaren Ohrmuscheln dürften die meisten Anwender da draußen keine Probleme mit dem Headset bekommen. Wie robust das Kunstleder ist, lässt sich in den 4 Tagen Testzeitraum kaum ermitteln. Getestet wurde das Corsair HS 75 XB mit zwei normalen und einer Gunnar Brille getestet. Störend waren die Brillen nicht, auch das Kunstleder schaut noch aus wie am ersten Tag. Erste Ermüdungserscheinungen lassen sich in der Regel erst nach einigen Monaten erkennen.

    Klanqualität:..

    Hinweis: Es sollte euch bewusst sein, dass unser Test auf rein subjektiver Basis geschieht und ihr das berücksichtigen solltet. Jeder von uns und auch euch nimmt Geräusche unterschiedlich wahr und bestimmt, was für einen selbst als angenehm oder unangenehm gilt.

    In diesem Abschnitt der Review gehen wir ein wenig auf die Klangqualität der verbauten Treiber ein. Wir haben mit dem neuen Corsair HS75 XB Wireless Gaming Headset eine kleine Auswahl an Games angezockt, um uns hier ein Bild besseres Bild zu verschaffen. Wir haben uns hier das aktuelle Call of Duty Modern Warfare im Multiplayer sowie in der WarZone angeschaut. Darüber hinaus haben wir Project Cars 3, Forza Horizon 4, Hell Let Loose, Escape from Markov und Rainbow Six Siege angezockt.

    Wenn man Spiele auf einem hohen Niveau spielt, dann darf ein gutes Headset oder gute Kopfhörer nicht fehlen, denn nur so wird sichergestellt, dass man die Gegner perfekt orten kann. Daher sind wir nun sehr gespannt, wie sich das neue Corsair HS75 XB schlagen wird.

    Gerade in Shootern ist es enorm wichtig, die perfekte Balance zwischen Höhen, mittleren Tönen und dem Bass zu haben, denn zum einen möchte man seine Gegner so früh wie möglich hören und zum anderen möchte man auch nicht auf einen etwas knackigeren Bass verzichten. Also muss das Headset perfekt ausgewogen sein, damit diese Faktoren zutreffen.

    Die Höhen wirken sehr gut eingestellt, der Bass ist sehr knackig, aber nicht zu stark vertreten. Die Mitten sind allerdings ein wenig zu schwach aufgestellt unserer Meinung nach. Dennoch fiel es uns einfach, die Gegner recht schnell und leicht zu orten, und wir hatten nie das Gefühl, planlos auf der Map zu stehen und nicht zu wissen, wo die Gegner gerade umherlaufen. Für ein Wireless Headset in jedem Fall ein ordentliches Gesamtpaket.

    Aufnahmequalität:..

    Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt bei einem Headset, und zwar das Mikrofon, denn gerade wenn man oft im Team spielt, müssen die Teamkollegen euch auch vernünftig verstehen können. Bei einem ordentlichen Headset erwartet man auch ein ordentliches Mikrofon. Auch in Anbetracht der knapp 180 Euro, welche man berappen muss, um das neue Corsair HS 75 XB Wireless Gaming Headset sein eigenen nennen zu dürfen, darf die Erwartungshaltung ruhig etwas höher ausfallen. Bei den meisten Herstellern wird man sehr oft enttäuscht und man hat das Gefühl, hier wurde an der falschen Stelle 3 Euro gespart. Doch wie schlägt sich hier das neue Corsair HS 75 XB. Dies finden wir nun für euch heraus.

    Bei einem Preis von 179 Euro kann man hier schon ein Mikrofon erwarten, was nun nicht in einer Vollkatastrophe endet und so ist es dann auch. In unserem Test an der XBOX eines Kollegen wurden wir klar und deutlich von den Mitspielern verstanden, und auch am Windows 10 PC in Kombination mit Teamspeak 3 und Discord gibt es wenig zu meckern. Hier ist am Ende immer die Frage, wie eure Stimmfarbe zum Mikrofon passt. Es gab lediglich im Discord ein paar Probleme, welche man aber mit ein paar kleinen Klicks nahezu lösen konnte. Und am Ende ist das Corsair HS 75 XB ein Headset für die XBOX und nicht für den PC und bei der XBOX erledigt das Mikrofon seinen Job perfekt.

    „Solltet ihr also mal Probleme mit einem Mikrofon haben, nicht direkt den Kopf in Sand stecken und auf kostenlose Tools wie Voicemeter in Kombination mit VB-Cable zurückgreifen. Es gibt kein Mikrofon zum erschwinglichen Preis, welches für jeden Menschen passend ist.“

    Fazit:..

    Endlich mal wieder ein dezentes Headset ohne allzu viel optischen Schnickschnack. Optisch basiert das HS 75 XB auf die bekannte HS-Baureihe aus dem Hause Corsair. Der Tragekomfort ist für ein 330 Gramm schweres Headset hervorragend, die Bedienung am Headset selbst ist kinderleicht und ist nach wenigen Minuten eingeprägt. Für ein Wireless Headset ist der Klang schon sehr stark, auch wenn die Mitten ein wenig ausgeprägter sein könnten. Bei aktivierten Dolby Atmos erlebt man gar ein ganz anderes Klangerlebnis. Die Richtungswahrnehmung wird direkt auf ein anderes Level gehoben.

    Entwickelt wurde das Corsair HS 75 XB Wireless Gaming Headset gezielt für die XBOX Series X und XBOX One, dennoch lässt es sich mittels XBOX USB-Wireless Adapter auch am Windows 10 PC verwenden. Bei einem Preis von 179 Euro für das HS 75 XB muss man aber für die PC-Nutzung noch den Adapter zuzählen, denn dieser ist selbstverständlich nicht im Lieferumfang enthalten, denn bei der XBOX benötigt man diesen nicht. Für ein reines XBOX Headset ist der Preis etwas zu hoch, aber die optionale Nutzung am PC macht es dennoch sehr interessant. Denn gute Wireless Headsets für den PC sind auch nicht unbedingt günstiger. Die Verarbeitungsqualität und der Klang sprechen für sich. Auch das Mikrofon ist für ein Headset ziemlich gut, hier haben wir schon wesentlich schlimmeres erlebt, auch in dem Preissegment oder drüber. Hier hat man also nicht das 10 Cent Mikrofon vom Grabbeltisch der Fabrik ausgewählt.

    Wer nun also auf der Suche nach einem ordentlichen Wireless Headset für seine baldige XBOX Series X ist, der sollte sich das neue Corsair HS 75 XB in jedem Fall mit in die engere Auswahl packen.

    Pro:..

    + sehr guter Tragekomfort
    + sehr guter Klang
    + Dolby Atmos
    + kinderleichte Bedienung
    + perfekte Verarbeitung
    + solide Akkulaufzeit
    + gutes Mikrofon

    Kontra:..

    – Am PC nur mit optionalen Adapter nutzbar (XBOX Adapter wird benötigt)
    – Preis

    Patrick
    Nun bin ich knapp 5 Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Managment. Online erkennt man mich unter dem Pseudonym "eXilitY" oder RaketenJohnny.