Call of The Wild: The Angler – Neue Angelsimulation vorgestellt

Das Entwicklerstudio Expansive Worlds hat nach seinem Erfolg mit „theHunter: Call of the Wild“ ein neues Spiel vorgestellt. In „Call of the Wild: The Angler “ könnt ihr bald, ähnlich wie im Vorgänger, durch eine große offene Welt streifen. Diesmal jagt ihr jedoch kein Wild, sondern seid auf der Suche nach den besten Angelplätzen.

Ihr könnt euch wahlweise allein, oder mit einem Team von bis zu 12 Spielern auf den Weg machen. Hierbei wird auch wieder der Drop In/Drop Out – Multiplayer genutzt. Eure Ausrüstung könnt ihr komplett selbst anpassen – mit einer großen Auswahl an Rollen, Schnüren, Haken, Posen und Ködern. Mit dem Boot, zu Fuss, oder im Geländewagen könnt ihr die weitläufige Welt erkunden. In Sachen Schönheit steht die Welt des Spiels seinem Vorgänger in nichts nach. In einem zusammen mit der Ankündigung veröffentlichten Trailer, könnt ihr einen Blick auf die wunderschön gestaltete Map werfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Releasedatum gibt es noch nicht. „Call of the Wild: The Angler“ soll im Laufe dieses Jahres zuerst via Steam, dem Microsoft Store und Epic Games verfügbar sein. Später sollen dann auch Konsolenversionen erscheinen. Zudem sollen das Spiel über einen längeren Zeitraum weitere DLCs erhalten.

Quelle: Avalanche Studios