Die CES-Neuheiten von DeepCool

320
DeepCool CK560 White (Bildquelle: Pressemitteilung DeepCool)

DeepCool, eine führende Marke im Bereich von leistungsstarker PC-Hardware und thermischen Kühllösungen, präsentierte im Rahmen der CES diverse Neuheiten. Hierzu zählen die Gehäuse der CK500- und CK560-Serie, die FC120 A-RGB Performance-Lüfter sowie die Mäuse der MG350- und MG510-Serie.

Die CK500- und CK560-Serie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die erste CES-Neuheit von DeepCool sind zwei neue Gehäuse-Serien. Insgesamt umfassen beide Serien vier neue Gehäuse in zwei Bauformen und je zwei Farben. Gemein haben die Gehäuse eine ausgewogene Luftzirkulation, eine geräuscharme Leistung und außergewöhnliche Kühlung. Sie bietet einen geradlinigen Ansatz für ein sauberes, schlankes Design.

Das CK500 (schwarz) und CK500WH (weiß) verfügen über eine minimalistische, massive Frontplatte. Um dennoch eine gute Luftzirkulation zu erreichen ist in der Front eine vergrößerte Belüftungsöffnung vorgesehen, dazu kommen Öfnungen an Ober- und Rückseite. Beim CK560 und CK560WH sind in die Front Fadenkreuzmuster eingebracht, die eine erhöhte Luftzirkulation ermöglichen. Gleichzeitig ermöglichen diese Lüfter einen Blick auf die Lichteffekte von RGB-Lüftern.

Beim CK500 sind zwei 140-mm-Lüfter vormontiert und beim CK560 insgesamt vier, davon drei in der Front mit A-RGB-Beleuchtung. Unterstützt werden Mainboards bis hin zum E-ATX-Formfaktor, CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 175 mm und GPUs mit einer Länge von 380 mm. Für die Kühlung finden sechs 120-mm-Lüfter oder fünf 140-mm-Lüfter Platz. Möchte man eine Wasserkühlung installieren, kann man in der Front einen 280 mm oder 360 mm und an der Oberseite einen 240 mm oder 280 mm messenden Radiator verbauen. Zur Unterstützung schwerer GPUs kann man ein Anti-Sag-Bracket an zwei verschiedenen Stellen positionieren.

Für einen einfachen Zugriff kann man die Vorderseite mit einem einfachen Schnellverschluss lösen. Hier findet man ein Staubfilterfach. Die Seitenteile, von denen eins aus Glas besteht, werden mit Rändelschrauben und einem Schiebe- und Verriegelungsmechanismus gehalten. An der Rückwand können zwei 2,5″ SSDs und in den Laufwerkskäfigen zwei 3,5″ HDDs werkzeuglos mit Push-Pin-Halterungen werkzeuglos verbaut werden. Das Frontpanel umfasst zwei USB 3.0 Typ-A, einen USB 3.1 Typ-C und einen Kombiklinke-Anschluss.

Die FC120 A-RGB Performance-Lüfter:

Bei den FC120 A-RGB Performance-Lüftern wurden mehrere Dinge optimiert. Er bietet ein vereinfachtes Kabelmanagement, aber auch eine lebendige Beleuchtung. Der statische Druck wurde verbessert und beträgt nun 1,83 mmH2O und einen konzentrierten Luftstrom von 61,91 CFM. Mittels Hydrolagerung wird die Geräuschentwicklung auf ein Minimum reduziert, trotz Drehzahlen von 500-1800 RPM mit PWM-Steuerung. Strom- und RGB-Datensignale werden über ein einzelnes Kabel übertragen, mit dem die Lüfter in Reihe verbunden werden können. Lüftersignal und auch die Beleuchtung können so ohne Lüfterhub für bis zu 4 Lüfter synchronisiert werden. Die RGB-LEDs sind rings um die Nabe positioniert und beleuchten so das elegant durchscheinende Lüfterblatt. Wenn es nicht möglich ist die Beleuchtung über die Mainboardsoftware anzusteuern, verfügt der Lüfter über einen voreingestellten Beleuchtungseffekt.

Die MG350 und MG510 Gaming-Mäuse:

Als dritte Produktkategorie decken die CES-Neuheiten von DeepCool auch den Bereich der Gaming-Mäuse ab. Bei der MG350 handelt es sich um eine ergonomische FPS-Gaming-Maus, die auf einem PixArt PAW3335-Sensor basiert. Dieser hat eine Auflösung von 16.000 DPI und eine von 1-2 mm einstellbare Lift-Off-Distanz. Alle acht Tasten können frei belegt werden.

Die MG510 ist eine Wireless Gaming-Maus mit abnehmbaren USB-C-Kabel, so kann man sie sowohl kabellos, als auch kabelgebunden nutzen. Im kabellosen Betrieb wird eine Laufzeit von bis zu 36 Stunden erreicht. Die Maus basiert auf einem PixArt PAW3370-Sensor mit 19.000 DPI, 400 IPS und einer Polling-Rate von 1.000 Hz. Für die passende Optik verfügt die Maus auch über eine A-RGB-Beleuchtung. Bei der MG510 können bis zu 6 Tasten frei belegt werden.

Beide Mäuse nutzen Omron-Schalter mit einer Lebensdauer von bis zu 20 Millionen Klicks. Für geschmeidige und schnelle Bewegungen sind PTFE-Skates an der Unterseite angebracht.

Preise und Verfügbarkeit:

Alle CES-Neuheiten von DeepCool sind ab Januar 2022 verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen haben wir in nachfolgender Tabelle zusammengefasst.

Produkt UVP
CK500 und CK500WH 79,99 €
CK560 und CK560WH 99,99 €
FC120 Einzelpackung 17,99 €
FC120 Dreierpackung 39,99 €
FC120 Dreierpackung Weiß 39,99 €
MG350 59,99 €
MG510 74,99 €