TEAMGROUP T-FORCE CARDEA A440 PRO SPECIAL

166
(Bildquelle: Pressemitteilung TEAMGROUP)

TEAMGROUP, seit vielen Jahren bekannt für leistungsfähige Speichertechnologien, präsentiert mit der T-FORCE CARDEA A440 PRO SPECIAL SERIES eine neue M.2-SSD, die auch die Anforderungen der PlayStation 5 erfüllt.

Die CARDEA A440 PRO SPECIAL SERIES im Detail:

Hinsichtlich der Schnittstelle setzt die M.2-SSD natürlich auf PCIe Gen4x4 mit einer Datenrate von bis zu 7.400/7.000 MB/s (Lesen/Schreiben). Interne Tests von T-FORCE bescheinigen der SSD eine Datenrate von bis zu 6.600 MB/s im Einsatz in einer PlayStation 5. So lässt sich ein 100 GB großes Spiel vom internen Speicher der Konsole in 80 Sekunden auf die SSD übertragen. Im Einsatz bietet die SSD eine um bis zu 16 % bessere Kühlung und stellt so ein performantes Gaming sicher.

Zur Kühlung nutzt TEAMGROUP ein extrem dünnen Kühlkörper aus weißem Graphen. Für die Aufbringung dieses Kühlers hält TEAMGROUP Patente in Taiwan, China und den USA. Durch die geringe Dicke ist ein effizienter Luftstrom sichergestellt. Erhältlich ist die neue SSD mit Kapazitäten von 1 TB, 2 TB und 4 TB.

(Bildquelle: Pressemitteilung TEAMGROUP)

Weitere Details finden sich auf der Hersteller-Webseite.

Preise und Verfügbarkeit:

Erhältlich ist die TEAMGROUP T-FORCE CARDEA A440 PRO SPECIAL SERIES ab dem späten Oktober. Die unverbindlichen Preisempfehlungen lauten:

  • Kapazität 1 TB: 189,99 $
  • Kapazität 2 TB: 359,99 $
  • Kapazität 4 TB: 899,99 $

Quelle: Pressemitteilung TEAMGROUP

Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und Marvel-Comics.