Firmware-Update für Nintendo Switch 13.0.0

Switch Update 13.0.0

Das aktuelle Firmware-Update für die Nintendo Switch 13.0.0 ist ab sofort verfügbar und bringt endlich eine langersehnte Funktion mit sich. Es ist ab sofort möglich, alle Arten von Audiogeräten, wie Kopfhörer und Lautsprecher, via Bluetooth mit der Switch zu koppeln.

Dieses Update war auch schon längst überfällig. Allerdings werden Bluetooth-Mikrofone nicht unterstützt. Dafür bestätigte Nintendo, dass bei Verwendung von Bluetooth bis zu zwei drahtlose Controller mit der Konsole verbunden werden können. Sobald die lokale drahtlose Kommunikation der Switch ausgeführt wird, funktioniert jedoch die Bluetooth-Audio-Verbindung nicht.

Das Firmware-Update der Nintendo Switch 13.0.0 fügt auch die Option „Update Dock“ in der Systemeinstellung hinzu. Dies gilt für die Standard-Switch gleichermaßen, wie auch für das kommende OLED-Modell.

Laut Nintendo wird es nach dem Update möglich sein, die Internetverbindung im Ruhemodus der Switch aufrechtzuerhalten. Wörtlich gibt Nintendo an: „Wenn diese Einstellung aktiviert ist, halten Systeme mit kabelgebundenen Internetverbindungen die Internetverbindung auch im Ruhemodus aufrecht. Dies ermöglicht es Software und Add-On-Inhalten, auf das System herunterzuladen, während sich das System im Ruhemodus befindet.“

Unter „Verbindungsstatus“ ist nun auch die Information zu finden, ob die Switch mit einer 2,4 GHz oder 5 GHz Internet-Verbindung am Netz hängt.

Zu guter Letzt verändert das Update auch die Kalibrierung der Steuersticks und der Sensoren des Controllers.

Quelle: Nintendo via Twitter

Dagmar Götschl
Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.