Dollhouse erscheint diesen Oktober auch für die Switch

Das Horrorspiel Dollhouse erscheint diesen Oktober auch für die Nintendo Switch

Wie Entwickler Soedesco mitteilt, erscheint das Psycho-Horrorspiel „Dollhouse“ in physischer als in digitaler Form diesen Oktober auch für die Nintendo Switch, nachdem es bereits auf Play Station 4 und Steam erhältlich ist.

Dabei soll das Spiel auf der Switch mit eigenen Features für neue Spielerfahrung sorgen, so ist z. B. der Touchscreen für die Menübedienung, die Rumble-Funktion simuliert den Herzschlag des Spielers und die Syro-Sensoren werden für die First-Person-Kamera genutzt.

Um was gehts?

Bei Dollhouse muss der Spieler im Einzelspielermodus seinem Verfolger entkommen und dabei die Geschichte der eigenen Vergangenheit entschlüsseln. 14 spielbare Charaktere stehen dabei zur Verfügung, die allesamt ihre eigene Geschichte haben. Die auswählbaren Charaktere können mit über 40 aktiven und passiven Fähigkeiten aufgerüstet werden. Jedes neue Spiel wird dabei aus neu generierten Karten zusammengestellt. Ferner gibt es noch den Multiplayermodus, bei dem jeder Spieler ein anderes Ziel hat.


Quelle: Soedesco

Dagmar Götschl
Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.