X-Men 14: Die Klinge des Verderbens – Comic Review

Weiter geht es in unserer neuen Review-Reihe mit X-Men Band 14. Hierbei handelt es sich nun um die dritte Ausgabe in der neuen X OF SWORDS-Storyline. Der Untertitel lautet „Die Klinge des Verderbens“.

Vielen Dank an Panini für die Bereitstellung des Comics.

Allgemeines:

„Wolverine wurde auserkoren, für Krakoa in den Ring zu steigen. Doch zuerst braucht er ein Schwert! Die Suche führt Logan ins Herz der Hölle. Aber sein Gegner hat exakt dieselbe Idee.“
Inhaltsangabe zu X-Men 14 (Panini)

Verlag Panini
Format Heft
Marke X-Men
Storyline X-Men Heftserie (2020)
Storys Wolverine (2020) 6, X-Force (2019) 13
zentrale Charaktere Wolverine
Zeichner Carlos Gomez, Viktor Bogdanovic
Autor Ben Percy, Leah Williams
Seitenanzahl 60
Preis 5,99 €
Veröffentlichung 27.04.2021

X-Men 14 besteht aus zwei einzelnen Stories und fällt so etwas umfangreicher als gewöhnlich aus. Ein alternatives Cover der Originalausgabe findet sich in der Mitte des Comics und trennt beide Stories voneinander.
Wie bei der vorherigen Ausgabe bildet auch dieses Mal wieder eine kurze Einleitung den Anfang. Diese fasst einige wichtige Punkte der bisherigen Ausgaben zusammen und vereinfacht so den Einstieg in die neue Ausgabe. Der in dieser Ausgabe neu auftretende Wolverine wird auf diesem Weg kurz eingeführt. Darauf folgt eine kurze Übersicht der auftretenden Charaktere und weitere Hintergrundinformationen. Auch im weiteren Verlauf des Comics finden sich wieder einige weitere Informationen zu einzelnen Charakteren, aber auch zu Otherworld.

Zum Inhalt:

X-Men 14 CoverSpoiler-Alarm: Die nächsten Abschnitte können Hinweise auf die Handlung enthalten, auch wenn die Geschichte nur oberflächlich angerissen wird.

In der vorherigen Ausgabe erfuhren wir von den Problemen die ein Tod in Otherworld mit sich bringt. Denn als Nexus aller Realitäten trifft dort die Summer aller Möglichkeiten und Entscheidungen aufeinander. Somit auch alle möglichen Versionen einer Person. Dadurch ist keine korrekte Cerebro-Kopie möglich und Die Fünf sind nicht dazu in der Lage gestorbene wieder ins Leben zurückzuholen.
Abschließend wurde die Suche nach den Streitern Krakoas im Turnier mit den Streitern Arrakos eingeleitet und ein erster Held samt Schwert gefunden.

In der neuen Ausgabe begleiten wir Wolverine, den zweiten bekannten Streiter für das Schicksal von Krakoa. Er hadert zunächst mit der augenscheinlichen Kriegslust von Krakoa, begibt sich dann aber doch auf die Suche nach der ihm prophezeiten Muramasa-Klinge. Den Schwertschmied Muramasa kennt Wolverine aus seiner Vergangenheit und er begibt sich nach Japan, um seine Suche zu beginnen. Allerdings wird dieser Weg schwieriger als gedacht, denn er muss ihm an einen besonders gefährlichen Ort folgen. Dort werden Wolverines Kräfte auf eine harte Probe gestellt.

Auch auf Arrako beginnt die Suche nach den Streitern und Schwertern. Pestilenz und Krieg suchen Solem auf. Nachdem dieser den Ehemann von Krieg getötet hatte, sitz er nun seit hundert Jahren im Kerker. Doch der Prophezeiung folgend wird Solem freigelassen, damit auch er die Suche nach seinem Schwert beginnen kann. Allerdings muss auch er die Muramasa-Klinge finden. Werden Wolverine und Solem aufeinander treffen und wenn ja, wie wird dieses Treffen ausgehen?

Charaktere und Erzähler:

Insgesamt treten in dieser Ausgabe wenig Charaktere auf. Zentral sind dies nur WolverineSolem und Muramasa. Aber auch Krieg und Pestilenz, sowie Die Bestie haben einen Einfluss auf die Handlung.

Eine Erzähler-Perspektive bekommen wir immer dann, wenn die beiden Hauptcharaktere vergangene Ereignisse ihrer Suche oder ihre Gedanken beschreiben. Aufgrund einer gewissen Teilung der Geschichte kann man dies aber immer gut auseinander halten.

Fazit:

X-Men 14 „Die Klinge des Verderbens“ wird den Wolverine-Fans unter den X OF SWORDS-Lesern sicherlich sehr gut gefallen. Die Geschichte bietet einen spannenden Handlungsverlauf mit gewissen Überraschungen und schafft wieder einmal Respekt vor den Kräften und der Willensstärke Wolverines.
Wir sind gespannt auf die weitere Rolle von Wolverine in der aktuellen Storyline und hoffen auf einige weitere Auftritte. Aber auch die Suche der weiteren acht Streiter nach ihren Schwertern wird sicherlich spannend weiter gehen.

Wertung 5 Sterne
Unsere Wertung:
5 von 5 Sternen

Der Comic wurde Game2Gether von Panini für den Test zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme des Herstellers oder Händlers auf den Testbericht hat nicht stattgefunden.

Quellen: Panini ↗

Alexander Schaaf
Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und Marvel-Comics.