Asus ROG Strix XG43UQ HDMI 2.1 Monitor kommt im Mai

62
ROG Strix XG43UQ HDMI 2.1 144 Hz Gaming Monitor
Bildquelle: Asus

Der neue Asus ROG Strix XG43UQ Monitor bietet eine Ultra HD (4K) bei 144 Hertz Bildwiederholrate und das ganze auf satten 43 Zoll Bildschirmdiagonale. HDMI 2.1 sowie HDR10 Support runden den neuen Gaming Monitor ab.

Asus hatte den ROG Strix Gaming Monitor ursprünglich auf der CES Anfang des Jahres vorgestellt, die exakten technischen Daten des Bildschirms wurden dann im März nachgereicht. Nun steht endlich auch die offizielle Markteinführung vor der Tür, so kündigte der Hersteller den Release für den kommenden Mai an. Zum offiziellen Verkaufspreis macht Asus aber nach wie vor keine Angaben.

Ein britischer Händler der seit März auch eine Pre-Order Option für den ROG Strix XG43UQ anbietet, listet den Monitor aktuell für 1.348,99 Pfund. Was nach dem momentanen Kurs einen Preis von rund 1550 Euro entspricht.

Das bietet der neue Asus ROG Strix XG43UQ

Im neusten ROG Strix Modell wird ein 43 Zoll großes 16:9 VA-Panel zum Einsatz kommen, welches mit Ultra-HD Auflöst (3.840 x 2.160 Pixel). Dabei wird das Panel auch Local Dimming sowie VRR mit 144 Hertz beherrschen. Für Besitzer von Next Gen Konsolen wie der PlayStation 5 oder der Xbox Series X sind vor allem die zwei HDMI 2.1 Anschlüsse interessant. Damit bietet der Monitor die Möglichkeit den 4K/120 FPS Modus der Konsolen zu nutzen. Mit einer Spitzenhelligkeit von 1000 Candela pro Quadratmeter erreicht der ROG Strix XG43UQ auch eine HDR 1000 Zertifizierung.

Quelle(n): Asus, techpowerup