CI Games erweitert sein Team

Das polnische Entwicklerstudio CI Games verstärkt sein Team durch Steve Hart und Paul Robinson. Beide werden ab sofort an dem kommenden Weltkriegs-Shooter Enemy Front arbeiten. Steve Hart unterstützt das Team als Executive Producer, während Paul Robinson das Senior Creative and Design Team von CI Games mit seiner Fachkenntis verstärkt.

„Dies ist eine großartige Möglichkeit, einem etablierten Unternehmen beizutreten, das seine Position als ernsten Mitstreiter in der globalen Spieleindustrie festigen will,“ so Steve Hart über seine neue Position bei CI Games. “CI Games Vision und Bestimmtheit AAA Titel zu entwickeln sollten gelobt werden und nachdem ich Enemy Front und Lords of the Fallen in ihrer Entwicklung gesehen habe, weiß ich, dass dies aufregende Zeiten für das Unternehmen sind. Ich bin geehrt an dieser Enwicklung teilzuhaben.”
Ab sofort steht Steve Hart als Executive Producer bei CI Games unter Vertrag und bringt insgesamt 18 Jahre Berufserfahrung mit.

Paul Robinson ist seit 20 Jahren in der Industrie tätig und war unter anderem an der Entwicklung von Guerilla Games „Killzone 2“ beteiligt. Auch an weiteren Kultspielen wie NovaLogics „Comanche and Armored Fist“, sowie Pandemics „Full Spectrum Warrior“ hat Robinson mitgewirkt.
„Nach über zwei Jahrzehnten in der Spieleentwicklung in Bereichen von KI Programmierung, über Lead Design bis hin zu Game Direction und in einem breiten Genrespektrum, kehre ich zu meinen Wurzeln zurück und arbeite wieder an First Person Shootern mit CI Games,” erklärt Paul Robinson. „Enemy Front ist ein interessanter und frischer Ansatz für Shooter im zweiten Weltkriegs Setting und eine perfekte Möglichkeit für mich meine Erfahrung im Storytelling und Game Direction einzusetzen um sicherzustellen, dass das Projekt sein volles Potenzial entfaltet.“

2014 wird der Weltkriegs-Shooter für die Xbox360, Playstation 3 sowie den PC erscheinen. Enemy Front hebt sich mit seinem einzigartigen, non-linearen Format von der Masse ab. Dem Spieler wird die Möglichkeit gegeben, seine eigene Spielvorliebe auszuleben. Sei es schleichend im Gebüsch, sabotierend im Hintergrund oder offensiv direkt an der Front. Das Spiel bietet eine reiche Auswahl an Waffen aus dem zweiten Weltkrieg, eine dynamische Gefechts-KI sowie heimliche Operationen, die Enemy Front zu einem wahrhaft mordernen FPS machen.

Ich bin seit den Atari VCS Zeiten leidenschaftlicher Gamer und spiele besonders gerne Retro-Games, Sport, Adventure, Action und eigentlich alle möglichen Genres. Seit 2002 bin ich auch als Redakteur tätig und seit kurzem bei Game2gether und hoffe die Kollegen hier gut unterstützen zu können.