Oculus Rift wird durch Omni erweitert

Das Gefühl zu haben in einem Spiel mitten drinn zu sein kommt dank Kinect und Oculus Rift immer näher. Die Entwickler von Omni haben nun ein Produkt vorgestellt welches das Ganze nun auf das nächste Level hebt. Omni ermöglicht das Integrieren der Beinarbeit auf kleinster Fläche und das mit gleichzeitiger Nutzung der Oculus Rift-Brille und Kinect. Das Ergebnis ist nicht nur im unten Stehendem Video sichtbar, sondern dank Erfolgreicher Kickstarter-Kampagne bald ein Serienprodukt. Allerdings dürfte der Preis von ca.400 Dollar den einen oder anderen abschrecken. Dennoch haben bereits knapp 2000 Personen Omni vorbestellt und dürfen bald z.B. in Skyrim durch eigene Kraft die Wälder erforschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden