Port Royale 3-Add-On „Treasure Island“

Heute ist das handelsexklusive PC-Add-On „Treasure Island“ zur mehrfach ausgezeichneten Handelssimulation „Port Royale 3“ für Windows-PC in Deutschland, Österreich und der Schweiz erschienen.

Die offizielle Erweiterung „Treasure Island“ ist eine wahre Schatzkiste für alle „Port Royale 3“-Spieler und besteht aus allen drei bisherigen Download-Erweiterungen. Der ebenfalls heute veröffentlichte Trailer zeigt die wichtigsten der umfangreichen Features, die „Treasure Island“ beinhaltet.

Port Royale 3 Bild 1Das Add-On bietet neben der neuen Piraten-Kampagne sechs neue Stadtgebäude, zahlreiche Dekorations-Objekte, mit denen Städte noch attraktiver und individueller gestaltet werden können – fünf anspruchsvolle, einzigartige Szenarien, einen Wirtschaftsberater sowie einen Highscore-Modus mit Online-Ranglisten und vieles mehr.

Das PC-Add-On „Treasure Island“ für „Port Royale 3“ ist ab sofort exklusiv im Handel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 19,99 EUR. Den Vertrieb hat Koch Media übernommen.

Port Royale 3 Bild 2„Port Royale 3“ ist der neueste Teil der weltweit bekannten Wirtschaftsimulations-Reihe, bei der Spieler zum ersten Mal die Karibik des 17. Jahrhunderts als Pirat oder als Händler unter ihre Herrschaft bringen können. Optimierung bekannter Elemente und die Integration neuer Features wie der Mehrspieler-Option machen „Port Royale 3“ zum bisher umfangreichsten Spiel der legendären Serie.

Addon-Features:

  • Beinhaltet die drei Download-Erweiterungen „Harbour Master“, „Dawn Of Pirates“ und „New Adventures“
  • Die Piraten-Kampagne: Spielen Sie zum ersten Mal in der Geschichte von Port Royale eine komplette Kampagne als Freibeuter
  • Insgesamt sechs neue Stadtgebäude
  • Dank der Schiffswerft können Sie nun auch selbst Schiffe bauen.
  • Die Feuerwache löscht Brände und erhöht somit die Sicherheit der Stadt.
  • Port Royale 3 Bild 5Das Bordell lockt Freibeuter an und verringert dadurch Piratenangriffe auf den Spieler.
  • Mithilfe der Botschaft kann der Spieler dafür sorgen, dass die Schatzflotte einer Nation eine bestimmte Stadt anfährt.
  • Das Armenhaus lockt Siedler an und sorgt damit für mehr verfügbare Arbeitskräfte in einer Stadt
  • Der große Brunnen verringert während langer Trockenperioden die Wahrscheinlichkeit einer Dürre in der Stadt, in der er gebaut wird
  • Fünf anspruchsvolle Szenarien sorgen für noch mehr Spielspaß in der Karibik
  • Der Wirtschaftsberater steht Ihnen mit hilfreichen Ratschlägen jederzeit zur Seite
  • Zahlreiche Objekte, mit denen der Spieler seine Städte individuell nach seinem Geschmack ausbauen darf, wie etwa Springbrunnen und Statuen
  • Online-Ranglisten ermöglichen den Spielern, miteinander um den höchsten Punktestand zu wetteifern

Michael Bellia
Mit Game2Gether habe ich vor einigen Jahren meine ersten Erfahrungen im Bereich "Spiele Redakteur" gesammelt. Mit diesem Team konnte ich weiterhin darauf aufbauen und aus einem Hobby eine kleine Berufung entstehen lassen. An dieser Stelle: Danke dafür! Heute spiele und arbeite ich, mit eigenem Projekt im Hintergrund, Hand in Hand mit diesen Geegs zusammen und freue mich besonders über die internationale Community, die sich dank manchen Projekten und mehrsprachigen Artikeln eingefunden hat.