Mass Effect 3 hebt ab – wörtlich!

6

Der Hype um Mass Effect 3 erreicht ein neues Level: Die Stratosphäre. EA will nämlich nicht nur mit den Verkaufszahlen von Mass Effect 3 hoch hinaus, sondern nimmt das ganze jetzt wortwörtlich und schickt das Spiel buchstäblich ins All.

Nächste Woche starten mehrere Exemplare von Mass Effect 3 per Wetterballon zu ungeahnten Höhen. Dieses Event ist für die Städte New York, San Franzisco, Las Vegas, London, Paris und Berlin geplant. Das Besondere dabei ist, dass jedes Spiel mit einem GPS-Tracker ausgestattet ist. Sobald sich der Ballon also wieder Richtung Erde senkt, können Jäger und Fans auf die Jagd nach den begehrten Exemplaren sein und das Spiel 1 Woche vor dem Launch schon spielen.

Am Dienstag sollen nähere Infos von EA folgen.

(Quelle)