10 lustige Physik-Fehler in Skyrim

151

Rollenspiele wie Skyrim laden mit ihrer riesigen Welt den Spieler dazu ein, einfach alles zu tun, wozu sie Lust haben. Was wie ein großer Vorteil gegenüber anderen Genres klingt, birgt aber auch ein paar Nachteile. Je umfangreicher ein Spiel, desto höher die Anzahl an sich einschleichenden Bugs. Im Falle von Skyrim sind wir uns wohl einig, dass unmöglich jedes Detail im Vorfeld ausgiebig getestet werden kann – die sich bietenden Möglichkeiten sind einfach zu groß. Meistens nerven Bugs und man wartet auf einen entsprechenden Patch. Manchmal jedoch grenzen einige Bugs einfach nur an Lächerlichkeit. Wie die folgenden 10 Physik-Bugs in Skyrim:

 

Tod durch Schubkarre !

Diese harmlos wirkende Schubkarre entpuppt sich als reine Killermaschine

[youtube]https://www.youtube-nocookie.com/embed/dUTrUz2lwVw[/youtube]

 

Der trollende Troll !

Ein heranstürmender Troll wird mittels Eiszauber eingefroren. Und trotzdem überlebt er diverse Flugeinlagen.

[youtube]https://www.youtube-nocookie.com/embed/Nj9TGIrgGVI[/youtube]

 

Der Adler aus Plastik !

Hier versagt die Physik, als der Vogel vom Pfeil getroffen wird. Ein Flummi?

[youtube]https://www.youtube-nocookie.com/embed/KkoMROZ8OS4[/youtube]

 

Schneller Tod durch einen Kessel !

Und wieder ein statisches Objekt, dieses mal ein Kessel. Der schneller, aber wenig ruhmreicher Tod.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-QJIxej1PiQ[/youtube]

 

Leg dich nie mit einem Riesen an !

Das hier passiert, wenn man einen AI-Wächter gegen AI-Riesen kämpfen lässt. Guten Flug!

[youtube]https://www.youtube-nocookie.com/embed/MeWYN2xiyRo[/youtube]

 

 

Auf der nächsten Seite gibt es weitere 5 Physik-Fehler…