Battle vs Chess erscheint im Mai

TopWare Interactive hat seinem erfrischenden Genremix mit Kultfaktor ein paar weitere Extras spendiert und bringt „Battle vs. Chess“ am  17. Mai 2011 als Multipattformtitel auf den  Markt. Das Spiel vereint den Actionspielspaß eines Hack-and-Slay mit der Profi-Schachengine „Fritz!“ und sorgt damit für ganz frischen Wind im Genre der Denksportspiele.

TopWare-Geschäftsführer Dirk P. Hassinger: „Wir haben die letzten Wochen intensiv genutzt, um ‚Battle vs. Chess‘ zum perfekten Rundumsorglospaket für die ganze Familie zu machen. Neben den bereits integrierten Denksport- und Actionbereichen hat sich das Entwicklerteam vor allem auf den Story-Modus in Verknüpfung mit kniffeligen Schachaufgaben konzentriert und zwei packende Geschichten erschaffen, die den Spieler tief in eine phantastische Welt entführen. Damit bietet der Titel sowohl für Gelegenheitsspieler als auch erfahrene Zocker die perfekte Unterhaltung.“

Features

– 10 verschiedene Schwierigkeitsstufen sorgen dafür, dass jeder Schachspieler auf seine Kosten kommt
– aufwändig gestaltete Figurensets und Spielbretter in sechs unterschiedlichen Umgebungen sichern den optischen Hochgenuss während des Spielens
– weltbekannter Fritz11! Schach-Algorithmus garantiert anspruchsvolle Partien für jeden Gegner
– neueste 3D-Grafiktechnologien wie HDR-Effekte oder Parallax Mapping kommen zum Einsatz
– cineastische Zwischensequenzen visualisieren das Geschehen auf dem Schachbrett
– mit viel Liebe zum Detail animierte Schachfiguren bringen Bewegung ins Spiel
– geniale Verschmelzung eines Profi-Schachprogramms mit einer actionbetonten Kampfsimulation

Release:         Mai 2011

Plattformen: PC, Mac, 360, PS3, Wii, NDS

Hier gehts zum Test von Battle VS Chess