Creative SXFI Gamer – Test / Review

    Creative SXFI Gamer Lieferumfang

    Creative, bekannt für langjährige Erfahrung in PC-Audiolösungen, bietet mit dem SXFI Gamer ein kabelgebundenes Gaming-Headset mit variablen Anschlussmöglichkeiten. Die Super-X-Fi-Technologie (SXFI) soll dabei einen holografischen, realistischen Klang ermöglichen.

    Vielen Dank an Creative für die Bereitstellung des Testmusters.

    Über Creative:

    Creative Technology Ltd., auch unter dem Namen Creative Labs bekannt, blickt mittlerweile auf eine vierzigjährige Firmengeschichte zurück und wurde 1981 in Singapur gegründet. Grundlage war die Vision, dass Multimedia die Art und Weise wie Nutzer mit dem PC interagieren revolutionieren wird. Grad erfahrenen Nutzenden ist Creative besonders für die Sound Blaster Soundkarten ein Begriff. Mittlerweile erstreckt sich das Portfolio von innovativen Audiolösungen, hochwertigen kabellosen Lautsprechern und Kopfhörern bis hin zu portablen Mediengeräten. Dabei ermöglicht die innovative Hardware und proprietäre Technologie es den Nutzenden hochwertiges digitales Entertainment zu jeder Zeit an jedem Ort zu erleben.

    Technische Daten:

    Das SXFI Gamer ist ein kabelgebundenes Gaming-Headset mit Creatives hauseigener Super-X-Fi-Soundtechnologie. Beim Anschluss an den PC, die Spielekonsole oder das mobile Gerät hat man die Wahl zwischen USB-A, USB-C und der 4-poligen 3,5-mm-Kombi-Klinke. Die Bedienung des Headsets erfolgt (im USB-Modus) über in die Ohrmuschel integrierte Bedienelemente.

    Frequenzgang (Kopfhörer) 20 Hz – 20.000 Hz
    Frequenzgang (Mikrofon) 100 Hz – 16.000 Hz
    Empfindlichkeit (Mikrofon) -42 dBV/Pa
    Beleuchtung RGB-Beleuchtung der Ohrmuscheln
    Schnittstellen USB-A, USB-C oder 3,5 mm Klinke
    Masse 349 g
    Garantie 2 Jahre

    Das Headset setzt auf 50 mm messende Neodym-Treiber und Ohrmuscheln aus Memory-Schaum mit einem Kunstlederbezug. Letztere lassen sich problemlos gegen neue austauschen oder zum Reinigen abnehmen. Als Mikrofon kommt das CommanderMic zum Einsatz. Ein Windschutzfilter ist bereits integriert und die SXFI inPerson-Mikrofontechnologie erkennt und unterdrückt Hintergrundgeräusche. Die Super-X-Fi-Technologie bietet einen verbesserten Raumklang und mit dem SXFI-BATTLE-Mode verfügt das Headset aber auch über ein spezielles Audioprofil, das die akustische Ordnung von Gegnern vereinfachen soll. Zur Steigerung der Lebensdauer hat das USB-Kabel eine innere Verstärkung aus Kevlar und eine Umwicklung aus einem Nylongeflecht. Das Klinke-Kabel ist nicht verstärkt, dafür aber sehr flexibel. Für eine anpassbare Optik sorgt die RGB-Beleuchtung im Gehäuse der Ohrmuscheln.

    Verpackung und Lieferumfang:

    Die Verpackung des Creative SXFI Gamer ist ansprechend gestaltet und zeigt auf der Vorderseite eine Designdarstellung des Headsets. Auf der Rückseite und den Seitenflächen finden sich Beschreibungen einiger Features und die technischen Daten.

    Der hochwertige äußere Eindruck setzt sich auch beim Öffnen der Umverpackung fort. Das Headset selber wird in einem stabilen Formrahmen gehalten und gut geschützt. Unterhalb findet sich das Zubehör bestehend aus Mikrofon, USB-C-Kabel, 3,5-mm-Kombi-Klinken-Kabel und USB-C auf USB-A-Adapter. Ebenfalls liegen eine (kurze) Bedienungsanleitung und ein Flyer mit Verweis auf die SXFI-App bei. Ein Adapter von Kombi-Klinke auf getrennte Klinkenstecker ist nicht enthalten.

    1
    2
    3
    4
    Alexander Schaaf
    Seit der Jugend bin ich von PC-Hardware begeistert und habe Systeme in den verschiedensten Hardware-Generationen gebaut. Mit der Zeit kamen dann auch Videokonsolen dazu. Ich schreibe hier vor allem zu den Themen PC-Hardware und Marvel-Comics.