Stellengesuche könnten auf neues Doom und Quake hinweisen

Doom und Quake

Eine unauffällige Stellenanzeige von id Software könnte auf etwas Großes hindeuten. Möglicherweise ist das tatsächlich der erste Hinweis auf einen neuen Teil von Doom und/oder auch zu Quake.

Das jedenfalls ist die Schlussfolgerung von Timur222 auf Twitter:

Gesucht wird ein Tools Programmierer von id Software, den Machern hinter Doom und Quake. Doch ist das allein schon Hinweis genug? Da bekommt Ihr von uns ein ganz klares „Nein“! Es werden zwar genau diese beiden Spiele im Anzeigentext namentlich erwähnt, doch bei genauer Betrachtung wird der benötigte C++-Entwickler gesucht, um mit „einigen der weltbesten Spieleentwickler an Spielen wie Doom und Quake zu arbeiten“. Das beflügelt zwar die Fantasie der Fans, die neuen Teilen beider Spielserien nicht abgeneigt wären, bedeutet aber eigentlich noch nichts Konkretes.

Doom Eternal feiert im März gerade einmal seinen ersten Geburtstag. Vielleicht ist es da noch etwas früh, über einen Nachfolger nachzudenken. Die anlässlich der QuakeCon 2021 heiß erwarteten Ankündigung bezüglich eines ganz neuen Teil von Quake brachte immerhin das Quake-Remaster auf den Plan. Im Vorfeld gab es zumindest das Gerücht, dass bereits an einem neuen Quake gearbeitet wird.

Letztlich ist aber auch dieses vielversprechend klingende Stellenangebot lediglich der Hinweis auf die Entwicklung irgendeines neuen Spiels. Leider muss das eben auch einfach einmal reichen. Egal um welches Spiel es sich auch handelt, so scheint es, dass es sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet. In der Zwischenzeit könnt Ihr ja noch einmal bei Doom Eternal oder dem Quake Remaster reinspielen und selbstverständlich auch regelmäßig bei uns hier vorbeischauen. Sobald sich da wieder etwas in der Gerüchteküche hochkocht, werden wir auch wieder gerne für und mit Euch der Geschichte nachgehen.

Quelle: Twitter

Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.