Tiny Tina’s Wonderland – der Loot-Shooter auf den wir sehnlichst gewartet haben!

52

Wer Borderlands liebt, liebt auch Tiny Tina… und wer sie nicht liebt, der kann zumindest nicht leugnen, dass der schräge Charakter dieser Dame doch ziemlich tiefe Spuren im Gedächtnis hinterlässt.

Nachdem im Vorfeld der E3 schon heftig spekuliert wurde, haben 2K und Gearbox den Hasen gesprengt. Tiny Tina bekommt ihren ganz eigenen Titel und es wird kein DLC zu Borderlands 3 sein.

Was wissen wir bisher?

In gewohnt schräg-absurder Art der Borderlands-Spiele erwartet uns ein Abenteuer der ganz besonderen Art. Denn die Macher haben sich diesmal von Dungeons & Dragons inspirieren lassen. Neben den typischen (quadrillionen) Waffen, der Balleraction und (wir hoffen es doch) den schrägen Sprüchen sollen erstmals auch RPG-Elemente in Tiny Tina`s Wonderland einfließen.

Es soll unter anderem möglich sein, seinen Charakter nach eigenen Wünschen anzupassen und bestimmte Fähigkeiten zu nutzen und sogar – und da sind wir wirklich sehr gespannt – Zauber zu nutzen, mit denen man Skeletten und Drachen auf die Pelle rücken kann. Und wer Borderlands und insbesondere Tiny Tina kennt, der weiß jetzt schon, dass wir uns auf eine Menge Kawumm und Bummbummbumm gefasst machen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann und für welche Systeme wird Tiny Tina`s Wonderland erscheinen?

Ein konkreter Termin steht bisher leider noch nicht fest. Ein Release wurde für Anfang 2022 angekündigt und ist für PC, PS4, PS5, Xbox One und die Xbox Series X und Series S geplant.

Wir bleiben natürlich dran und werden Euch informieren, sobald wir einen konkreten Termin erfahren.

Quelle: Gearbox

Bildquelle: playwonderlands.2k.com