Warhammer 40k Errata Update zur 9th Edition

Mit dem Start der neuen Edition von Warhammer 40k werden nun auch die Errata der verschiedenen Codizes auf einen neuen Abholpunkt gebracht. Dabei wird nicht nur das Layout etwas überarbeitet.

Warhammer 40k Errata

Insgesamt gibt es 40 (!) Errata Updates für Warhammer 40k. Nicht gerade wenig, aber das ist ja klar bei der Menge an Fraktionen und Supplements. Insgesamt haben sie versucht die Erratas zu entschlacken und mit vielen Updates im „Regel Appendix“ des Grundregelwerks (GRW) zu arbeiten. So werden wir dort zum Beispiel die Zuweisung des Blaster Keywords für die Waffen finden oder die Überarbeitung des Aircraft Keywords mit entsprechender Zuweisung.

Neuer Colorcode

In den Erratas wird es zukünftig drei Farben geben. Dabei ist schwarz als Kommentar gedacht. In Blau werden wir zukünftig Updates zu bestehenden Regeln finden. Magenta wird die Integration von neuen Erratas / FAQs aufzeigen. Ein einfaches System, welches uns schneller Überarbeitungen finden lassen soll.

 

Und weil es da bestimmt bei dem einem oder anderem zu Gedankenproblemen führen könnte, hat GW uns auch in der einen oder anderen Errata ein paar Tipps zum richtigen anwenden der Modifier gegeben.

Letztlich wird der effektive Modifier niemals mehr als +1/-1 betragen. Natürlich könnt ihr dennoch +3 bekommen, aber das wird dann mit den entsprechenden -X verrechnet. Selbst wenn ihr also keinen negativen Modifier bekommen würdet, wird es dennoch nicht mehr als +1 geben.

Auszug aus der Craftworld Errata.

 

Letzte Vorbereitungen vor dem Release

Ich nehme mal an das auch ihr es langsam nicht mehr erwarten könnt. Regelwerk schon vorbestellt? Indomitus Box bereits verplant? Erratas mental verarbeitet? Lasst uns eure Gedanken zu dem allem wissen! Auf Facebook warten wir auf eure Kommentare.

 

 

(Bild)Quellen:

Eric
Moin moin, ich bin der Neue in der Runde bei Game2Gether! Komme ursprünglich aus dem Bereich PC- und Videogaming, bin aber aktuell irgendwie bei den analogen Spielen gelandet und widme mich diesen mit Herz und Leidenschaft. Für Game2Gether geh ich den Tabletop Bereich an und wir schauen mal, wie wir den für euch möglichst interessant gestalten können!